Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 
 
 

Webnews

Zuverlässig und umweltfreundlich auf der Schiene

"Wir beraten Fahrzeugbauer bereits in der Projektierungsphase eines neuen Schienenfahrzeugs und begleiten sie langfristig und partnerschaftlich über den gesamten Produktlebenszyklus mit passenden Serviceleistungen“, erklärt DI Manfred Reisner, Geschäftsführer der Knorr-Bremse GmbH.

Rekordinvestitionen in Logistikimmobilien 2019

Laut einer aktuellen Studie von CBRE wurden im letzten Jahr rund EUR 500 Mio. investiert - so viel wie nie zuvor. Die Nachfrage wird auf absehbare Zeit vor allem durch den Onlinehandel, Paketlogistik, DIY und Lebensmittelhändler vorangetrieben. Wien bleibt der Logistikmarkt mit der stärksten Nachfrage nach Logistikimmobilien gefolgt von Linz und Graz.

Durchschlag Koralmtunnel erfolgt - zwei Tunnelröhren mit jeweils 33 Kilometer Länge rücken Kärnten und Steiermark zusammen

45 Minuten von Graz nach Klagenfurt und weniger als drei Stunden von Wien nach Klagenfurt – der Koralmtunnel soll es ermöglich. 18 Jahre nach den ersten Probebohrungen sind beide Röhren des Koralmtunnels vollständig gegraben. Der Durchschlag in der Nordröhre des Koralmtunnels ist ein historisches Ereignis, an dem mehrere Tausend Menschen beteiligt waren.

 

Sind Sie das Logistik Start-up 2020?

Die Logistik- und Transportbranche ist ein dynamischer und stark wachsender Wirtschaftszweig. Man denke da zum Beispiel an die Paketflut. Doch das steigende Volumen bringt auch Herausforderungen mit sich, die neue Lösungen verlangen. Hat Ihr junges Unternehmen eine Lösung für die Citylogistik gefunden? Roboter für die Intralogistik entwickelt? Möglichkeiten gefunden Pakete umweltschonend zuzustellen? Vielleicht sogar Produkte und Services entwickelt mit denen eine Effizienzsteigerung beim Transport oder in der Logistik erzielt werden kann?

Dann bewerben Sie sich für die Wahl zum Logistik Start-up 2020.Die Logistik- und Transportbranche ist ein dynamischer und stark wachsender Wirtschaftszweig. Man denke da zum Beispiel an die Paketflut. Doch das steigende Volumen bringt auch Herausforderungen mit sich, die neue Lösungen verlangen. Hat Ihr junges Unternehmen eine Lösung für die Citylogistik gefunden? Roboter für die Intralogistik entwickelt? Möglichkeiten gefunden Pakete umweltschonend zuzustellen? Vielleicht sogar Produkte und Services entwickelt mit denen eine Effizienzsteigerung beim Transport oder in der Logistik erzielt werden kann? Dann bewerben Sie sich für die Wahl zum Logistik Start-up 2020.

Bewerbungen werden bis zum 26. Juni 2020 angenommen.

Jetzt hier bewerben

 

Neue Bahn ET. 11.09.

Neue Infrastrukturen brauchen modernste Technologien. Mit unserer Schwerpunktbeilage NEUE BAHN berichten wir über alle wichtigen Entwicklungen im heimischen und internationalen Bahnsektor, wirtschaftliche Trends und technologische Neuerungen, verkehrspolitische Tendenzen und Entwicklungen der Infrastruktur. Exklusive Experten und Brancheninterviews sorgen für wichtige Insights.

Für werbliche Aktivitäten oder Kooperationen wenden Sie sich bitte an: thomas.eilenberger@verlagholzhausen.at

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Bernd Winter
Muhamed Beganovic
Josef Müller

Sales- und Marketing:
Birgit Edlinger
Thomas Eilenberger
Silvija Stevanovic

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.