Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 
 
 

Branchennews

„Österreich ist aufgrund der stabilen Verhältnisse attraktiv“

Die Logistikimmobilien-Entwickler DLH zieht hierzulande mehrere Projekte hoch. ­Verkehr sprach mit Christian Vogt, CEO von DLH Real Estate Austria, über Chancen, Trends und die ­Erwartungen der Kunden an zeitgemäße Immobilien angesichts von Energiekrise und Klimaschutz.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Vorrang für Energietransporte auf der Schiene in Deutschland

Vor kurzem wurde in Deutschland die Energiesicherungstransportverordnung ­erlassen. Wie die Verordnung konkret ausgestaltet ist und welche Folgen daraus erwachsen, vor allem in puncto Haftungen bei Verspätungen, erläutern Wolfgang Motter und Vincent Bretschneider in ihrem Kommentar.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Hapag-Lloyd erwirbt Anteil an Spinelli

Die Container-Linienreederei vereinbarte eine Minderheitsbeteiligung an dem italienischen Logistikanbieter mit Hauptsitz im Hafen von Genua.

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Dynamischer Datenaustausch

Im Alltag eines großen Hafens bedarf es einer lenkenden Hand. In Hamburg hat HVCC diese Rolle mit großem Erfolg übernommen.

Mehr lesen Sie hier.

 

JETZT MITVOTEN – Logistik-Wahl 2022

Wer wird Logistik-ManagerIn / Logistik-Start-up / Logistik-Marke 2022?

Mit der Logistik-Wahl möchten wir herausragende Persönlichkeiten der Logistik und innovative junge Unternehmer einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen und deren Leistungen würdigen. Heuer findet bereits zum elften Mal die Wahl zur/m Logistik-ManagerIn des Jahres und zum siebenten Mal die Wahl zum Logistik-Start-up des Jahres statt. Aufgrund des großen Erfolgs und enormen Echos erfolgt heuer darüber hinaus bereits zum fünften Mal die Wahl zur Logistik-Marke des Jahres, diesmal in der Kategorie "Kombi-Operator".

Die jeweiligen Sieger werden aus einem Gesamtvoting ermittelt, das sich aus der Entscheidung unseres Fach- bzw. Markenbeirats und der Online-­Abstimmung der Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr ergibt. 

Bei der Preisverleihung im November 2022 werden nur die jeweils Erstgereihten als Sieger in den Zuordnungen Logistik-Manager, Logistik Start-up bzw. Logistik-Marke prämiert. Die weitere Reihenfolge der Nominierten wird nicht bekanntgegeben.

Erfahren Sie hier, wer nominiert ist und stimmen Sie gleich ab.

 

Die nächsten Printausgaben mit Top – Schwerpunkte

Nachhaltige Logistik / Kreislaufwirtschaft /                                     ET: 23.09., DU: 16.09.

 

Abfallwirtschaft

Lagerlogistik / Digitalisierung /                                                         ET: 07.10., DU: 30.09.
Logistikdrehscheibe Südosteuropa

Industrielogistik /                                                                                ET: 21.10., DU: 14.10.
Logistikdrehscheibe Nordeuropa

Für relevante inhaltliche Themen zu den Schwerpunkten kontaktieren Sie bitte die Redaktion
unter office@verkehr.co.at

Für werbliche Aktivitäten oder Kooperationen wenden Sie sich bitte an

Norbert Eisner norbert.eisner@verlagholzhausen.at, Tel. +43 (0)1 740 95‑552 oder an 
Silvija Stevanovic silvija.stevanovic@verlagholzhausen.at, Tel. +43 (0)1 740 95‑562

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Muhamed Beganović
Inga Herrmann
Josef Müller

Sales- und Marketing:
Norbert Eisner
Silvija Stevanović

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.