Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 

Erweiterung des Charter-Angebots: Regelmäßige Frachtcharter- und Sammelflüge für zeitkritische Transporte

Die weltweit stark steigende Nachfrage an Konsumgütern schlägt sich in einem erhöhten Transportbedarf nieder. Besonders der private Konsum, aber auch die Automobil-, High-Tech- und Einzelhandelsbranche gelten als Treiber dieser Entwicklung. Trotz Kapazitätsengpässen in der Luftfracht hat cargo-partner sein erfolgreiches Charter-Programm erst kürzlich erweitert und  unterstützt mit seinem EMERGENCY-Service die Kunden dabei, ihre Supply Chains aufrechtzuerhalten.

Erweiterte Charter-Verbindungen zwischen China und Europa

Aufgrund von Kapazitätsengpässen kommt es zu einem Mangel an bestimmten Gütern und Ersatzteilen.In Reaktion auf die zunehmende Kundennachfrage hat der Transport- und Logistikanbieter seine bestehenden Charter-Services zwischen Asien und Europa erweitert. cargo-partner bietet nun regelmäßige Frachtcharterflüge von Hongkong nach Budapest mit Abflügen zweimal die Woche, sowie wöchentliche Flüge von Frankfurt nach Zhengzhou und zurück an. Als Ergänzung wurden zudem ebenfalls wöchentliche Flüge von Zhengzhou nach Budapest eingeführt.

Wöchentliche Sammelflüge in die USA und aus Vietnam

Es wurde auch ein wöchentliches Teilladungs-Charterprogramm von Wien nach Chicago O’Hare International Airport gestartet, um die steigende Nachfrage nach USA abzudecken. Der Flughafen Wien dient dabei als idealer Hub für Zentral- und Osteuropa, während Chicago einen strategischen Ausgangspunkt für die Verteilung im Mittleren Westen der USA darstellt. Darüber hinaus bietet cargo-partner seit dem Frühjahr einen neuen Sammelgut-Service mit wöchentlichen Abflügen von Hanoi und Ho Chi Minh City nach München, Frankfurt und Wien an. Diese Door-to-Door-Lösung umfasst die Abholung von jedem Ort in Vietnam und die Zustellung an das Endziel in Europa.

EMERGENCY-Services für dringende Transporte

cargo-partner erhält neben regelmäßigen Charter-Services, auch laufend zahlreiche Ad-hoc-Anfragen für Voll- und Teil-Charterflüge zur Beförderung dringend benötigter Güter oder spezifischer On-Board-Courier Dienste. Das cargo-partner EMERGENCY-Service Team bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Warenart mit Abwicklung, Verzollung und umfassender Beratung an. „cargo-partner hat den Kundenbedarf für höchst zeitkritische Transporte erkannt und kann dafür sofortige Verfügbarkeit und schnellste Reaktionszeiten sicherstellen", erklärt cargo-partner CEO Stefan Krauter, die Entscheidung zur Erweiterung des erfolgreichen Charterangebots.

Weltweiter Logistik-Komplettanbieter

cargo-partner bietet seit fast 40 Jahren neben Luft-, See-, Straßen- und Schienentransport sowie Lagerlogistik, umfassende End-to-End-Lösungen an. Dazu gehören sowohl Lieferung auf der letzten Meile, Zollabfertigung und Transportversicherung als auch umfassendes Supply Chain Management und hochentwickelte IT-Lösungen. cargo-partner wurde 1983 gegründet und erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,05 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit derzeit 3.600 Mitarbeiter.         

Mehr Information finden Sie unter: cargo-partner Air Charter Lösungen
Oder kontaktieren Sie das cargo-partner EMERGENCY-Team: emergency.at@cargo-partner.com

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.