Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 

transport logistic Messe, München, 4.-7. Juni 2019

Sie ist die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Wir sind sehr stolz, dass wir auch im kommenden Jahr dabei wieder eine wichtige Rolle spielen werden. 2019 sind wir auf der transport logistic München, wie auch bereits 2017, sowohl Medienpartner als auch der einzige österreichische fachliche Träger der bedeutenden Leitmesse.

Das ehrt uns, da nur ausgewählte und fachlich international anerkannte Medien diese Rolle zugewiesen bekommen. Als fachlicher Träger gestalten wir wieder aktiv das Konferenzprogramm und werden ein Fachforum zu einem aktuellen Thema im Rahmen einer öffentlichen Podiumsdiskussion mit renommierten nationalen und internationalen Top-Speakern auch 2019 auf der Messe gestalten, organisieren und moderieren.

„Die transport logistic ist die weltweite Leitmesse, aber eben aufgrund der räumlichen Nähe auch die wichtigste Messe für den österreichischen Markt. Das zeigt sich auch an den stark steigenden Aussteller- und Besucherzahlen. Besonders attraktiv ist dabei der österreichische Gemeinschaftsstand – organisiert von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA - der im vergangenen Jahr Prämiere gefeiert hat. Mit einem one-stop-shopping-Konzept, das die Beteiligung für die Mitaussteller äußerst einfach macht, bietet der Stand vor allem die zentrale Anlaufstelle für den österreichischen Markt. Die geballte Sichtbarkeit bringt Aufmerksamkeit. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass wir auch heuer wieder die Int. Wochenzeitung Verkehr sowohl als Medienpartner als auch als fachlicher Träger für die Gestaltung des Konferenzprogramms der transport logistic 2019 gewinnen konnten. Durch Ihre Vernetzung in der Branche und Ihr fachliches Know-how trugen sie im letzten Jahr wesentlich zum Gelingen des Auftritts der österreichischen Logistiker bei,“ so der Projektleiter der Messe München, Dr. Robert Schönberger.

Voller rot-weiß-roter Erfolg auf der transport logistic!

2017 versammelten sich 2.162 Ausstellerinnen und Aussteller aus 62 Ländern und 60.726 Besucherinnen und Besucher aus 123 Ländern der Welt in München. Für 2019 sprechen sich fast 90 Prozent der Ausstellenden für eine Wiederholung ihrer Teilnahme aus, da die tatsächlichen Geschäftsabschlüsse auf und im Nachgang der Messe als ausgezeichnet bewertet werden.

17 österreichische Unternehmen konnten sich einem internationalen Publikum präsentieren. Auch wir waren inmitten der Gruppenausstellung als das älteste deutschsprachige Fachmedium für Transport und Logistik präsent.

2019 dürfen wir die konstruktive Zusammenarbeit fortsetzen und freuen uns, dass wir wieder im Zentrum der Gruppenausstellung als kompetenter Medienpartner präsent sind.

Die Vorarbeiten laufen bereits auf Hochtouren.

Österreichische Gruppenausstellung

transport logistic 2019 in München

04.-07.06.2019

Anmeldung & Information bis: 15.09.2018

https://www.wko.at/service/Veranstaltung.html?id=e94f8b9d-213d-4431-a442-9c73720ad6ee

Teilnahmebeitrag (exkl. USt.)

  • Klein- und Mittlere Unternehmen und Großunternehmen 1. bis 3. Teilnahme

       ·         EUR 369,07 pro m² Hallenfläche für KMUs

  • Klein- und Mittlere Unternehmen und Großunternehmen ab 4. Teilnahme

       ·         EUR 482,63 pro m² Hallenfläche für KMUs

 

Special: Austrian Experts' Corner

  • Pauschalpreis von EUR 1.200 (exkl. USt) (pro Institution bzw. Firma) am Österreich-Stand (exkl. Zusatzkosten wie Registrierungsgebühren oder Kosten für Eintragungen in den Messekatalog).
  • Voraussetzung: die persönliche Anwesenheit einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters am Stand

 

go-international – Förderung:

Die Wirtschaftskammer Österreich/AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA bemüht sich, auch für die transport logistic 2019 zusätzliche Mittel aus der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich zu erhalten. Gegebenenfalls werden diese Förderungen in Form reduzierter Teilnehmerbeiträge (ca. 15 bis 20%) an Sie weitergegeben.

 

Gebühren:

  • Pro Ausstellenden ist ein obligatorischer Kommunikationsbeitrag von EUR 60 exkl. USt und eine Mitausstellergebühr von EUR 280 exkl. USt an den Messeveranstalter zu entrichten, die an die Teilnehmenden am österreichischen Gemeinschaftsstand weiter verrechnet wird.
  • Nicht-WKÖ-Mitglieder: Ausstellende, die Nicht-WKÖ-Mitglieder sind, zahlen pro m² um EUR 72,50 (Änderungen vorbehalten) mehr als WKÖ-Mitglieder

 

Nähere Informationen:

Wirtschaftskammer Österreich, AUSSENWIRTSCHAFT Mobility

Mag. Irene Braunsteiner, T +43 (0)5 90 900-3595 | E irene.braunsteiner@wko.at

MAYA International GmbH, offizielle Vertretung der Messe München GmbH

Mag. (FH) Thomas Weidinger, T: +43 (0) 1 512 94 90 | E Thomas.Weidinger@maya.co.at

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.