Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 

UMFRAGE: „Neue Seidenstraße - Status quo aus österreichischer Sicht“

Die "Neue Seidenstraße" ist zweifelsfrei eines der großen Zukunftsthemen in der Logistik. Deshalb führt das Forschungsteam „Logistik und Transportmanagement“ der FH des BFI Wien eine Online-Umfrage (http://www.fh-vie.ac.at/seidenstrasse) unter Entscheidungsträger/innen in der Logistikbranche durch, um den Status quo aus österreichischer Sicht zu klären.

Der Begriff bezieht sich auf die Initiative "One Belt, One Road" der Volksrepublik China zum Aufbau eines Infrastrukturnetzes, welches unter anderem Land- und Seewege umfasst. Es geht um nicht weniger als eines der größten Investitionsprojekte aller Zeiten. Wenngleich Österreich keines der offiziellen Länder der Initiative ist, so lassen die wirtschaftlichen, geografischen und politischen Rahmenbedingungen den Schluss zu, dass die „Neue Seidenstraße“ auf Österreichs Logistikbranche erhebliche Auswirkungen haben kann.

Was denkt die österreichische Logistikbranche über die „Neue Seidenstraße“ und wie bereitet sie sich vor? Werden die Chancen oder Risiken überwiegen? Nehmen Sie bitte an dieser kurzen, anonymen Online-Umfrage teil und profitieren Sie von den Ergebnissen:

ZUR UMFRAGE

Für die Teilnahme bedankt sich der Rektor und Studiengangsleiter „Logistik und Transportmanagement“ der FH des BFI Wien, Prof. (FH) Dr. Andreas Breinbauer (andreas.breinbauer@fh-vie.ac.at).

Foto: Shutterstock

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.