Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

cargo-partner bietet effiziente Ersatzteillogistik für ENGEL

Der weltweit tätige Maschinenhersteller ENGEL hat mit cargo-partner seine Ersatzteillogistik zentralisiert. Das innovative iLogistics Center beim Wiener Flughafen bietet die idealen Voraussetzungen für diese Herausforderung.

ENGEL Austria ist ein weltweit tätiger Hersteller von Spritzgießmaschinen und dazugehörigen Automatisierungsanlagen mit Hauptsitz in Schwertberg, Österreich. Der Maschinenhersteller war auf der Suche nach einem Logistikanbieter, mit dessen Hilfe die Ersatzteillogistik zentralisiert und somit effizienter gestaltet werden sollte. Das neu errichtete und im Juni eröffnete cargo-partner iLogistics Center in der Nähe des Wiener Flughafens bot hierfür die idealen Bedingungen. Seit 1. Juni 2018 wickelt der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner die Ersatzteillogistik für ENGEL ab.

Mehr Flexibilität durch effizientere Abläufe

Durch die Verlegung der Ersatzteillogistik an einen zentralen Standort in unmittelbarer Nähe eines wichtigen Auslieferungs-Hubs werden spätere Abholzeiten seitens der Transportdienstleister sowie eine spätere Auftragserteilung möglich. Sendungen, die früher aus verschiedenen Werken gekommen sind, können nun effizienter konsolidiert werden, und die Minimierung des Nahverkehrs bietet eine größere Unabhängigkeit von etwaigen Servicefehlern und Verzögerungen. Die somit zusätzlich gewonnene Zeit soll zugunsten der Kunden von ENGEL genutzt werden.

Umfangreiche Lagertechnik für Kleinteile, Paletten, Lang- und Schwergut

Zu den Anforderungen von ENGEL zählte die UV- und staubgeschützte Lagerung von Kleinteilen, Paletten sowie Lang- und Schwergut. Zudem sollte eine wettergeschützte Be- und Entladung via Seiten und Heck ermöglicht werden. Das cargo-partner iLogistics Center in Fischamend bietet eine umfangreiche Regaltechnik einschließlich Handregalsystem, Breit- und Schmalgangregalen, Kragarmregalsystem, Lean-Lift und Schubladenschränken. Dank ausgezeichneter Dämmung und Bodenqualität sowie luftdichten Schleusen an den LKW-Docks ist die Lagerhalle vor eintretendem Staub und Schmutz geschützt.

Fein abgestimmte Prozesse

Harald Wegerer, Vice President Customer Service Division bei ENGEL Austria GmbH, ist erfreut über die effektive Zusammenarbeit: „Das cargo-partner iLogistics Center war für uns genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Neben seiner günstigen Lage im Umkreis des Wiener Flughafens waren auch die umfangreiche technische Ausrüstung und fein abgestimmten Prozesse ausschlaggebende Faktoren für unsere Entscheidung. cargo-partner hat uns durch seine Kompetenz in der Lagerlogistik sowie seine Flexibilität in der Zusammenarbeit voll und ganz überzeugt.“

Erfolgreicher Start

Der Go-Live-Termin am 1. Juni 2018 – genau ein Jahr nach dem Spatenstich des Gebäudes – wurde  eingehalten und die Übersiedelung des Ersatzteilsortiments bereits drei Wochen vor dem geplanten Datum erfolgreich abgeschlossen. Die moderne Logistikanlage bietet auf 12.250 m² Gesamtfläche 24.500 Palettenstellplätze sowie ein Kleinteilelager mit 32.000 Boxen. Der mittlerweile preisgekrönte Bau auf Holzbasis ermöglicht eine kostenschonende Temperaturführung, konstante Luftfeuchtigkeit, niedrige Betriebskosten sowie erhebliche Ersparnisse an CO₂-Emissionen. Insgesamt 4.200 m³ Holz wurden in diesem innovativen Projekt verbaut – das entspricht einer CO₂-Ersparnis von 4.200 Tonnen.

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.