News Neue Bahn News

Militzer & Münch eröffnet Standort in Österreich

Foto: Militzer & Münch
Foto: Militzer & Münch

Von der österreichischen Hauptstadt aus konzentriert sich das erfahrene Team auf die Kernmärkte von Militzer & Münch: Dazu zählen Zentralasien, Kaukasus, Russland und Maghreb.

Die Militzer & Münch Gruppe ist seit Anfang Oktober mit einer Niederlassung in Österreich vertreten. Vom neuen Büro in Wien aus sind Mitarbeiter sowohl operativ als auch im Verkauf aktiv – ihr Fokus: Logistikservices und Bahntransporte für die Märkte in Mittel- und Osteuropa. Mit dem neuen Büro im DC Tower verstärkt die Militzer & Münch Gruppe ihr Netzwerk um einen weiteren wichtigen logistischen Knotenpunkt inmitten Europas. „Wien ist einer der bedeutenden Umschlagsorte für Waren in Mitteleuropa“, sagt Nikolaus Kohler, Regional Managing Director Middle East / Central Asia, Business Development Schweiz, Militzer & Münch Holding AG.

„Den neuen Standort führen wir vorerst als ausländische Zweigniederlassung der M&M Militzer & Münch AG, Schweiz. Später möchten wir eine eigene Landesgesellschaft in Wien gründen“, so Kohler. Von der österreichischen Hauptstadt aus konzentriert sich das erfahrene Team auf die Kernmärkte von Militzer & Münch: Dazu zählen Zentralasien, Kaukasus, Russland und Maghreb. Insbesondere die Bahntransporte Richtung Osten sollen ausgebaut werden. Österreich profitiert von einer stabilen Wirtschaft und die Region Wien ist seit jeher ein erfolgreiches Wirtschaftszentrum im Handel zwischen West und Ost. Das neue Team wird von Nikolay Gueorguiev als Niederlassungsleiter geführt. Er war zuletzt bei der CJ ICM Logistics Group und bei Far Freight / Gebrüder Weiss tätig.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Lukas Gojda

Auf Landes-, Bundes- und Europaebene werden die beiden Fachvereinigungen künftig mit einer gemeinsamen starken Stimme sprechen.

Weiterlesen
Foto: LH Cargo

Durch den Einsatz von SAF wird der fossile CO2-Ausstoß eines Fluges mit herkömmlichem Kerosin vollständig vermieden.

Weiterlesen
Foto: DFDS

Eine neue Frachtfährlinie zwischen Dunkerque und Rosslare bietet Lastwagen und ihren Fahrern einen direkten und papierlosen Transport zwischen…

Weiterlesen
Foto: Saloodo!

Durch die globale Plattform wird nicht nur der Funktionsumfang erweitert, sondern auch die einzelnen Märkte miteinander verknüpft.

Weiterlesen
Foto: BLG Logistics

BLG Logistics und SecureSystem erproben gemeinsam eine neu entwickelte Technologie für den störungsfreien Warenfluss.

Weiterlesen
Foto: Felbermayr

Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Sinne technischer Lösungen für die Schwergutbranche.

Weiterlesen
Foto: Duisport / Frank Reinhold

Duisport schreibt trotz Krise positive Zahlen. Verkehr sprach mit CEO Erich Staake, wie das gelungen ist, und über deren Zukunftspläne in China sowie…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / Marek Knopp

Dank der neuen Kooperation kann die aktuelle Auslastung der Rollenden Landstraße online abgerufen werden.

Weiterlesen

Der Fachbeirat und die Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben gewählt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AG baut ihre Schienengüterverkehre von und nach Skandinavien aus.

Weiterlesen

Termine

Moving Slovenia 4.0

Datum: 10. Dezember 2020
Ort: Online

TransRussia 2021

Datum: 12. April 2021 bis 14. April 2021
Ort: Moskau

BVL Logistik Dialog 2021

Datum: 22. April 2021 bis 23. April 2021
Ort: t.b.a.

Europäischer Schienengipfel 2021

Datum: 29. April 2021 bis 30. April 2021
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.