News
ADVERTORIAL

Innofreight: Innovationen für Bahntransporte

Foto: Innofreight (2)
Foto: Innofreight (2)

Innofreight zeichnet sich durch seine Innovationskraft aus. Auf der transport logistic Messe in München wird sich das Unternehmen präsentieren.

Innofreight, mit Hauptsitz in Bruck an der Mur, ist ein innovatives Bahntechnologieunternehmen, das europaweit tätig ist. Seit 2002 erhöhen die modularen Logistiksysteme von Innofreight die Produktivität im Schienengüterverkehr und tragen wesentlich zur Verlagerung der Verkehre von der Straße auf die Schiene bei. Innofreight entwickelt zusammen mit Kunden aus vielen Branchen ein innovatives Plattformkonzept – Trennung von Aufbau und Waggon – und zeichnete sich durch die Entwicklung und den Betrieb innovativer Waggons, Container und Entladesysteme aus. Dementsprechend, bietet Innofreight eine Optimierung und Bereitstellung von modernstem Equipment, hinsichtlich Versorgung großer Industriestandorte und schafft für Kunden eine effizientere Nutzung der bestehenden Ressourcen. Mit diesen patentierten Systemen, hat Innofreight einen neuen europäischen Standard definiert.

12.000 Container, 1.200 Waggons, 58 Entladestapler und 6 dazugehörige Entlademaschinen befinden sich im Eigentum von Innofreight und werden in ganz Europa eingesetzt. Durch die Verlagerung von Transporten von der Straße auf die Schiene konnten bisher schon mehr als 1 Million Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden. Die Erhöhung der Nettozuladung wiederum, hat die Reduktion von benötigten Ganzzügen zur Folge was sich ebenfalls positiv auf die Umwelt auswirkt.

Besuchen Sie uns bei der Transport Logistic Messe in München (Stand FGL 804/1, Gleis FGL 1/4, 2/7 und 2/2).


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Port of Rotterdam

Seit Kurzem gibt es eine direkte Bahnverbindung für Frischprodukte zwischen Rotterdam un Valencia.

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Vollständig autonome Lade- und Entladevorgänge sollen Effizienz und Wirtschaftlichkeit steigern und den Energieverbrauch reduzieren.

Weiterlesen
Foto: Marc-Antonio Manuguerra

Auch für die Frischelogistik ist die Digitalisierung unumgänglich. Michael Bandur, Logistikleiter bei Lekkerland Österreich, erklärt im Interview mit…

Weiterlesen

Umsatzanstieg um 0,4% auf 492,5 Mio EUR; Paketwachstum (+6,7%) kompensierte Rückgang der Division Brief, Werbepost & Filialen (–1,4%)

Weiterlesen

Vergrößerung der Logistikfläche in Linz Hörsching auf über 29.000 Quadratmeter

Weiterlesen
Foto: shutterstock

Sicher ist sicher! Fahrzeugcheck per Smartphone schon ab einem Lkw. Jetzt mobile Checkliste testen. Gratis zum Download bei SIS Informatik.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Pilotprojekt von DB Schenker, MAN Truck & Bus und der Hochschule Fresenius erfolgreich abgeschlossen

Weiterlesen
Foto: Corporate Inspiration GmbH

Prologis und L’Oréal haben ihre neue CO2-neutrale Logistikanlage in Muggensturm eröffnet. Die Immobilie umfasst eine Fläche von über 100.000 m2

Weiterlesen

Höchste Auszeichnung des BMVIT mit dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation“

Weiterlesen
Foto: Duisport

Duisport intensiviert die Kooperation mit Chongqing.

Weiterlesen

Termine

Breakbulk Europe 2019

Datum: 20. Mai 2019 bis 22. Mai 2019
Ort: Bremen, Deutschland

DamenLogistikClub Abend

Datum: 22. Mai 2019
Ort: Hafen Wien, Seitenhafenstraße 15 1023 Wien

Women Go International

Datum: 23. Mai 2019 bis 24. Mai 2019
Ort: FUNKENSPRUNG | Rasumofskygasse 26, A-1030 Wien

Über China lernen - eine Erkundungsreise

Datum: 25. Mai 2019 bis 31. Mai 2019
Ort: Hangzhou, China

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.