News

GLS stellt internationale Retourenlösung vor

Foto: GLS
Mit einem flexiblem Online-Portal, das sich individuell konfigurieren lässt, erleichtert GLS die Retourenlösung.
Foto: GLS

Mit einer neuen Retourenlösung vereinfacht GLS die länderübergreifende Abwicklung von Retouren-Paketen für Online-Shops beliebiger Größe und deren Kunden.

Bei Retourenquoten von 10 bis zu teilweise 70 Prozent gilt es, Online-Shops und ihren Kunden unkomplizierte und effiziente Retourenlösungen anzubieten. Insbesondere im grenzüberschreitenden Bereich sind solche Lösungen bisher nicht der Standard, obwohl die bequeme Retoure ein wesentliches Kaufkriterium für Online-Shopper darstellt. Zudem scheuen bislang gerade kleinere Online-Shops den hiermit verbundenen Aufwand. GLS stellt nun eigens hierfür eine flexible Retourenlösung vor, die sowohl nationale als auch grenzüberschreitende Retouren innerhalb Europas ermöglicht, flexibel konfigurierbar ist - wahlweise im eigenen Webshop-Design - und sich mit minimalem Aufwand in bestehende Prozesse integrieren lässt. „Eine effiziente Retourenlösung ist in vielen Branchen ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Entwicklung des E-Commerce-Geschäfts“, so Saadi Al-Soudani, Group International MD bei GLS. „Wir sind stolz, mit dem neuen GLS-Retourenportal unseren Exportkunden neben dem schnellen und zuverlässigen Versand in ganz Europa auch eine einfach zu integrierende Lösung zur Abwicklung von Retouren anbieten zu können“, so Al-Soudani.

Auch Online-Shopper profitieren von der neuen Lösung: Im Retourenportal können sie ihre Versandetiketten selbst erzeugen. Die Etiketten stehen online zum Download bereit oder werden automatisiert per E-Mail zugesandt. Mögliche Abgabepunkte für Rücksendungen werden dem Nutzer je nach Adresse bereits im Portal angezeigt. Die Retourenabwicklung kann auch vollständig auf der Website des Online-Shops durchgeführt werden, denn das Portal erlaubt über sogenannte API‘s eine Schnittstelle zum GLS-System. Aktuell kann die neue Retourenlösung für Rücksendungen aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen und Ungarn genutzt werden. Weitere Länder wie Großbritannien und Spanien werden derzeit integriert.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DB Schenker

Das hochautomatisierte und integrierte Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 Quadratmeter auf fünf Etagen.

Weiterlesen
Foto: Stena Line

Die Route wird zu Beginn zunächst einmal die Woche bedient.

Weiterlesen
Foto: Fiege

Ein neues Logistikzentrum mit rund 54.000 Quadratmetern Logistikfläche entsteht in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
Foto: Byrd

Byrd wird nun sein virtuelles Lager-Netzwerk erweitern, sodass Händler noch dieses Jahr aus acht Märkten weltweit versenden können.

Weiterlesen
Foto: Panattoni / Neska

Mit der Fertigstellung des Projekts in Ladenburg rechnet Panattoni im dritten Quartal des Jahres 2021.

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Benjamin Wagner

Die Verkehre von und nach Bremen erfolgen in einer Partnerschaft mit Roland Umschlag.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele Unternehmensgruppe

Die Expansion ist die logische Konsequenz der erklärten Auslandsstrategie der Simon Hegele Gruppe und orientiert sich an den Bedarfen und…

Weiterlesen
Foto: Port of Trieste

Die aktuellen Verhandlungen basieren auf der seit Sommer 2017 bestehenden strategischen Zusammenarbeit zwischen Duisport und der Hafenbehörde Triest.

Weiterlesen

Dieter Stingl ist mit August 2020 als Geschäftsführer der BEXity für den Bereich Operations zuständig

Weiterlesen
Foto: Ipsen Logistics / Bettina Conradi

Die Übernahme ist Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die Gebrüder Weiss seit einigen Jahren im Air & Sea-Bereich verfolgt.

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

Next-Level-E-Commerce Logistics

Datum: 09. September 2020

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer 2020 "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.