News

DLH sichert sich „Filet-Grundstück“ in Oeynhausen

Foto: DLH
Foto: DLH

Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2022 geplant.

Die DLH Real Estate Austria baut ihre Präsenz mit der Entwicklung des „e-Log Park Vienna South“ in Österreich weiter aus. Das Projekt entsteht auf einem neu angekauften Areal in Oeynhausen mit optimaler Lage, nur 25 km südlich von Wien, sowie perfekter Verkehrsanbindung zur Bundesstraße B17 und unmittelbar angrenzenden Auffahrten zur A2 / Südautobahn. Auf dem 35.000 m2 großen Grundstück werden insgesamt vier Hallen mit einer Gesamtfläche von 19.000 m2 errichtet, die besonders für zukünftige Nutzer im Bereich E-Commerce interessant sein sollen. Der Baustart soll im Q3/2021 erfolgen, die Fertigstellung ist für Q2/2022 geplant. Dazu Christian Vogt, Geschäftsführer DLH Real Estate Austria: „Aufgrund der perfekten Lage sehen wir in der Region südlich von Wien sehr hohes Potenzial.“

Bei der Entwicklung des „e-Log Park Vienna South“ wird besonderes Augenmerk auf ökologische Maßnahmen und Erreichen von CO2-Neutralität gelegt, aber auch die soziale Nachhaltigkeit stellt einen wesentlichen Faktor dar.
Klimafreundliche Mobilität wird durch die Errichtung von E-Ladestationen am Gelände gefördert, ebenso wird eine nachhaltige Energienutzung angestrebt.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Ökologisierung im Straßengüterverkehr nur durch Förderung alternativer Antriebstechnologien und Schaffung von Tank und Ladeinfrastruktur möglich.

Weiterlesen
Foto: Log Adria d.o.o.

Durch die vollständige Übernahme des kroatischen Logistikunternehmens Log Adria Ende Juni baut Rhenus ihre Aktivitäten auf dem Gebiet des ehemaligen…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss

Wie die Firma Alfred Kärcher GmbH vom Kundenportal des Logistikers Gebrüder Weiss profitiert.

Weiterlesen
Foto: Philippe Turpin / CargoBeamer

Vor kurzem hat das erste Terminal des Leipziger Logistikdienstleisters in Frankreich seinen Betrieb aufgenommen. Das Unternehmen setzt damit erstmals…

Weiterlesen
Foto: Nagel-Group / Andre Zeck

Künftig kooperiert die Nagel-Group mit DB Schenker im Bereich temperaturgeführte Transporte und kann damit auf ein breiteres Terminalnetzwerk in…

Weiterlesen
Foto: Fraport AG

Beim Cargo-Aufkommen konnte erneut ein deutliches Plus erzielt werden. Damit stärkt Fraport seine Rolle als führendes Fracht-Drehkreuz in Europa.

Weiterlesen
Foto: DRONAMICS / Hellmann

DRONAMICS und Hellmann planen europaweite Transporte mit Frachtdrohnen ab 2022.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Llyod

Die Transaktion wurde von den weltweiten Kartellbehörden genehmigt und inzwischen abgeschlossen. Die Akquisition des Afrika-Spezialisten unterstützt…

Weiterlesen
Foto: africanmag.com

Strategischer Schritt zur Verbesserung der Fähigkeiten von DP World entlang der Lieferketten.

Weiterlesen
Foto: foto sisa Reitmaier Silvia

Andreas Sundl übernimmt die Vorstands-Agenden vom langjährigen COO (Chief Operating Officer) Martin Wilflingseder.

Weiterlesen

Termine

Digital Reality – Was bleibt?

Datum: 23. September 2021 bis 24. September 2021
Ort: Kunsthalle Museumscenter Leoben

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.