News

Der DamenLogistikClub ging mit viel Schwung ins Neue Jahr

Alle Fotos: DamenLogistikClub
Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (Bildmitte) umringt vom Vorstand des DamenLogistikClubs. (v.l.n.r.) Doris Pulker-Rohrhofer, Christine Reiterer, Romana Steko-Papousek und Beate Färber-Venz.
Alle Fotos: DamenLogistikClub

Letzte Woche trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder des laufend wachsenden DamenLogistikClubs zum Gedankenaustausch in der Hafenlounge des Hafen Wien. Diesmal hielt die Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß die Keynote. Sie strich hervor, dass knapp die Hälfte der Mädchen, die eine Lehre absolvieren, ihren Beruf aus lediglich drei Berufsfeldern wählen: Einzelhandelskauffrau, Bürokauffrau und Friseurin. Die drei beliebtesten Lehrberufe bei Burschen hingegen sind Metalltechniker, Elektrotechniker und Kraftfahrzeugtechniker. Zudem ist in Österreich der Anteil der studierenden Frauen in naturwissenschaftlichen und technischen Fachrichtungen sehr gering. Dies, obwohl mehr Frauen als Männer in Österreich eine höhere Schule abschließen. Ein zentrales Anliegen von Bogner-Strauß ist die Sensibilisierung der Gesellschaft für die Berufswahl von Mädchen und Frauen abseits des Mainstreams zu fördern. Entsprechende Projekte sollen rechtzeitig auf die vielen Möglichkeiten aufmerksam machen und gezielt Motivation und Interesse für technische und wissenschaftliche Berufe wecken - speziell für die MINT-Fächer "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik". Im Anschluss diskutierte Bogner-Strauß angeregt mit den Mitgliedern des Damenlogistikclubs, zu dem mittlerweile über 100 österreichische Entscheidungsträgerinnen aus der Transport- und Logistikbranche, sowie Logistikerinnen aus Industrie und Handel sowie Vertreterinnen aus dem institutionellen Bereich und Verbänden zählen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Panattoni

Der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa entwickelt einen Neubau im brandenburgischen Grünheide mit direkter…

Weiterlesen
Foto: Sebastian Gabsch / Logistics Hall of Fame

Vor kurzem sind die neuen Mitglieder in die Ruhmeshalle der Logistik eingezogen - in diesem Jahr waren es gleich vier. Außerdem wird die Logistics…

Weiterlesen
Animation: Toyota Material Handling

Toyota Material Handling nutzt ein virtuelles Modell, um maßgeschneiderte Automatisierungslösungen zu definieren.

Weiterlesen

Die Immobilienexperten von DHL Supply Chain, dem weltweit führenden Anbieter für Kontraktlogistik, haben ein klimaneutrales Immobilienportfolio…

Weiterlesen
Foto: GE Aerospace

Silk Way West Airlines hat bei GE Aerospace insgesamt 16 GE9X- und GE90-Triebwerke für ihre neue Boeing-Langstreckenflotte in Auftrag gegeben. Die…

Weiterlesen
Foto: GEORGI Handling

Im Rahmen des Baustellenfestes des Investors Greenfield Development wurde vor kurzem der zweite Bauabschnitt des Technologieparks Airport…

Weiterlesen
Foto: VTG AG

Ab sofort sind Garnituren mit je fünf Flachwagen auch in den Betriebsstellen Senftenberg und Hagen für kurzfristige Einsätze buchbar.

Weiterlesen
Animation: Shutterstock / Elnur

acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) und DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie) führen seit Juni 2021 das…

Weiterlesen

Im Rahmen eines langfristigen Chartervertrags mit Atlas Air, einer Tochtergesellschaft von Atlas Air Worldwide Holdings, hat Kühne+Nagel die erste…

Weiterlesen
Foto: VDV

Mehr Pakettransporte auf der Schiene – dafür setzen sich Allianz pro Schiene, der Bundesverband Paket- und Expresslogistik (BIEK) und der Verband…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.