Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 

Verpassen Sie nicht die spannende Live-Diskussion!

Die Internationale Wochenzeitung Verkehr lädt Sie herzlich ein, heute um 14:30 Uhr an der von uns gestalteten

Diskussion "Die Logistik nach der Krise" im Rahmen der transport logistic online 2021 teilzunehmen.

Mit hochkarätigen Expert*innen werden wir u.a. darüber diskutieren, wie Unternehmen ihre Supply Chains resilienter machen können, was die Rufe nach Reshoring und Nearshoring für Lieferketten bedeuten und was man generell aus dieser Krise lernen kann.

Diskutant*innen:
• Wolfram Senger-Weiss (Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss)
• Joris D'Incà (Partner bei Oliver Wyman und spezialisiert auf die Transport- und Logistikbranche)
• Franz Staberhofer (Leiter des Logistikums am Campus Steyr der FH Oberösterreich)

Freuen Sie sich auf praktische Einblicke, spannende Impulse und die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und Networking.
Wir freuen uns, Sie dort zu sehen – digital!

1. Schritt: NEU Registrierung:  Messe München - Artikelauswahl - transport logistic Online 2021 (messe-muenchen.de)

2. Schritt: Hier geht's zur Diskussion

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Muhamed Beganović
Inga Herrmann
Josef Müller

Sales- und Marketing:
Thomas Eilenberger
Norbert Eisner
Silvija Stevanović

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.