Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).



Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Wir möchten Ihnen heute unsere neue Ausgabe, die morgen (17. Mai 2019) erscheint, in kurzen Zügen präsentieren. Wir wünschen viel Lesevergnügen.

P.S. Wenn Sie kein Abo haben, können Sie unsere digitale Ausgabe ab morgen im Austria Kiosk finden. 

 
 

Thema der Woche: Frischelogistik

Convenience ist für Kunden bei der Warenbeschaffung mehr als nur ein Schlagwort. Neben bequemen Bestell-, Einkaufs- und ­Zustellmöglichkeiten sind mittlerweile selbst unterschiedliche Bezahlformen ein Must-have. Neben den ganz großen Playern am Markt gibt es in Österreich durchaus noch Platz für Fami­lienunternehmen, die mit Innovation und Service auf einem konsequenten Expansionskurs punkten können. Um mehr über die Herausforderungen und Potenziale der Frischelogistik zu erfahren, sprach Verkehr u.A mit der Firma Kastner, dem Konzern Rewe und dem Frischelogistiker TKL.

Foto: Rewe International AG

Titelstory: Europawahl 2019: Saubere und kombinierte Mobilität

Bald ist es wieder Zeit, wählen zu gehen, es steht schließlich die Europawahl 2019 vor der Tür. Die Internationale Wochenzeitung Verkehr, die ­älteste und in Österreich relevanteste ­Zeitung für die Transport- und Logistikbranche, sieht es ihre Aufgabe an, ihre Leser über die verkehrspolitisch relevanten Themen der Kandi­datInnen zu informieren und auf diese Weise den demokra­tischen Prozess zu unterstützen. In der Titelstory der morgigen Ausgabe werden einzelne Themenschwerpunkte der KandidatInnen zusammengefasst dargestellt. Auf Seite 7 der Ausgabe bieten wir zudem anhand einer Grafik ­einen Überblick über deren wichtigste Forderungen und Kernthemen.

„Die Mauterhöhungen sollten viel früher verkündet werden!“

"Es ist erfreulich, dass der Nacht-60er für Lkw nun auf vorab 70 km/h angehoben wird  – die weitere Erhöhung auf 80 km/h ist dann aber noch immer ausständig. Hinsichtlich der Höhe der Lkw-Maut wünsche ich mir eine deutliche Entlastung für Euro-6-Lkw, da diese wesentlich umweltfreundlicher sind als ihre Vorgängermodelle. Zusätzlich sollten die Mauterhöhungen viel früher angekündigt werden! Dies erst im Dezember zu erfahren, ist viel zu spät", sagt Michael Bandur, Logistikleiter bei Lekkerland Österreich. Im Interview mit Verkehr erklärt er, wie seine Firma Technologie einsetzt und in welchen Bereichen die Politik dringend aktiv werden muss.

Lesen Sie mehr hier.

Foto: Marc-Antonio Manuguerra

 

Webnews

Österreichische Post: Umsatzplus im 1. Quartal 2019
Die Umsatzerlöse der Österreichischen Post verbesserten sich im ersten Quartal 2019 auf 492,5 Millionen Euro.
Lesen Sie mehr hier.

DB Schenker baut um 7 Mio. Euro in Linz aus
Mit der neuen 6.000 m2 großen Logistikhalle, die am Standort Linz Hörsching errichtet wird, vergrößert DB Schenker seine Logistikfläche auf über 29.000 m2
Lesen Sie mehr hier.

 
 
Mit freundlichen Grüßen,

Redaktion:
Bernd Winter
Muhamed Beganovic
Josef Müller

Sales- und Marketing:
Birgit Edlinger
Sabine Mansel
Silvija Stevanovic

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.