Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 
 
 

Transformation in der Nutzfahrzeugbranche

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die IAA präsentiert sich heuer mit einem neuen Anspruch. Vom 20. bis 25. September geht es nicht mehr nur um Automo­bile und neue Entwicklun­gen im Nutzfahrzeugbereich. Die IAA wartet mit einem neuen Kon­zept auf, das die Zukunft der Logistik breit ausleuchten soll, so Jan Heckmann, Leiter der IAA: „Wir zeigen nicht nur Fahrzeuge, sondern den Transportsektor als Ganzes mit Fokus auf Güter und Men­schen. Wir fokussieren die Mega­-Trends bei allen Ver­kehrsträgern.“ Und die reichen vom innovativen Lastenfahr­rad in der City­-Logistik bis zu segelbetriebenen Hochsee­schiffen. „Wir präsentieren die IAA als neuen Leuchtturm, weil wir neuen Entwicklungen in der jetzigen Zeitenwende folgen müssen“, so Heckmann.

Unser Redakteur Josef Müller hat an einem vom IAA und dem Verband der deutschen Automobil­ organisierten Work­shop teilgenommen, wo die ver­schiedenen Neuigkeiten im Nutzfahrzeugbereich schon vorab besich­tigt werden konnten. Auf einer Doppelseite im aktuellen Heft stellt er einige der spannendsten Entwicklungen vor. Wir wünschen eine erhellende Lektüre!

Foto: Shutterstock / Gorodenkoff

 

P.S.: Wenn Sie kein Abo haben, finden Sie heute die digitale Ausgabe im Austria Kiosk.

 

HHLA-Newsletter abonnieren

Erkunden Sie mit "HHLA-Update" den Wandel in der Logistikwelt! Ausführliche Reportagen und Hintergrund-Berichte lesen, Interviews hören und wichtige News direkt ins Postfach bekommen.

Jetzt anmelden

 

JETZT MITVOTEN – Logistik-Wahl 2022

Wer wird Logistik-ManagerIn / Logistik-Start-up / Logistik-Marke 2022?

Mit der Logistik-Wahl möchten wir herausragende Persönlichkeiten der Logistik und innovative junge Unternehmer einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen und deren Leistungen würdigen. Heuer findet bereits zum elften Mal die Wahl zur/m Logistik-ManagerIn des Jahres und zum siebenten Mal die Wahl zum Logistik-Start-up des Jahres statt. Aufgrund des großen Erfolgs und enormen Echos erfolgt heuer darüber hinaus bereits zum fünften Mal die Wahl zur Logistik-Marke des Jahres, diesmal in der Kategorie "Kombi-Operator".

Die jeweiligen Sieger werden aus einem Gesamtvoting ermittelt, das sich aus der Entscheidung unseres Fach- bzw. Markenbeirats und der Online-­Abstimmung der Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr ergibt. 

Bei der Preisverleihung im November 2022 werden nur die jeweils Erstgereihten als Sieger in den Zuordnungen Logistik-Manager, Logistik Start-up bzw. Logistik-Marke prämiert. Die weitere Reihenfolge der Nominierten wird nicht bekanntgegeben.

Erfahren Sie hier, wer nominiert ist und stimmen Sie gleich ab.

 

Branchennews

 
 

Neuer bremenports-Repräsentant in Wien

Die Bremischen Häfen werden künftig von dem Logistikexperten Claus Hansen in Österreich vertreten. 

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Bosch Engineering arbeitet am automatisierten Fahren im Schienenverkehr für den Bahnbetrieb der Zukunft.

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Umschlagterminal Brwinów geht an den Start

Hupac eröffnet einen neuen Umschlagterminal in Brwinów bei Warschau. Die Anlage unterstützt den nachhaltigen Güteraustausch in Mittel- und Osteuropa und ermöglicht das weitere Wachstum des Kombinierten Verkehrs.

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Muhamed Beganović
Inga Herrmann
Josef Müller

Sales- und Marketing:
Norbert Eisner
Silvija Stevanović

 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.