Termin

Seminar Ladungssicherung

Datum: 26. März 2019
Zeit: 09:00 bis 17:00
Ort: Sortimo GesmbH, Industriezentrum NÖ Süd, Straße 2 Obj.M3, 2351 Wiener Neudorf

ab 20. Mai 2019 tritt die neue EU-Richtlinie 2014/47/EU, „regelkonforme Landungssicherungskontrolle“ in Kraft, bei Nichteinhaltung drohen hohe Strafen

Während der technischen Unterwegskontrolle kann die Exekutive an einem Fahrzeug eine Kontrolle der Ladungssicherung gemäß Anhang III der EU-Richtlinie vornehmen um sicherzustellen, dass die Ladung so  gesichert ist, dass der sichere Fahrbetrieb nicht beeinträchtigt wird und keine Gefährdung von Leben, Gesundheit, Sachwerten oder der  Umwelt besteht. Jede vorgenommene Kontrolle wird in ein europaweites  Verkehrsunternehmensregister eingetragen. Je öfter Mängel bei einem  Unternehmen  festgestellt werden, je höher sind  Geldstrafen zu bemessen.  Die Strafen treffen nicht nur den Fahrer sondern auch den   „Anordnungsbefugten“ des Unternehmens. Der Strafrahmen geht bis zum Entzug der Gewerbeberechtigung.

Der Fuhrparkverband Austria hat das Inkrafttreten der genannten EU-Richtlinie zum Anlass genommen, betroffene Unternehmen und Mitglieder, mit Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen, im Zuge eines ganztägigen Seminars darauf vorzubereiten und vorhandenes Wissen zum    Thema aufzufrischen. Der Vortragende Ing. Reinhard Koller, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Ladungssicherung wird sich neben den gesetzlichen Vorgaben im Seminar am 26. März 2019 in Wiener Neudorf auch der Praxis widmen. Am Programm steht: Gesetzliche Vorgaben für alle Beteiligten, welche Kräfte wirken beim Fahrbetrieb mit leichten Nutzfahrzeugen, wie laufen Kontrollen ab und wie können diese entschärft werden, welche    Sicherungsmethoden passen zu welcher Ladung, was können Fahrzeuge beitragen Ladung zu halten und Aufarbeitung des vorgegebenen Kontrollkatalogs nach Anhang III TUK. 

Anmeldungen unter office@remove-this.fuhrparkverband.at oder www.fuhrparkverband.at


Das könnte Sie auch noch interessieren

Beim ACD-Forum zum Thema Luftfrachtimmobilien wurden der Mangel an Flächen und die langsame Bürokratie diskutiert.

Weiterlesen

Das Aussenwirtschaftscenter Istanbul der Wirtschaftskammer Österreich lud vergangene Woche österreichische Logistikunternehmen zu einem...

Weiterlesen

Bewerbungen werden bis zum 31. Mai 2019 angenommen.

Weiterlesen

Unter der Titel "best of adriaports" organisierte die Aussenwirtschaft Austria eine Wirtschaftsmission zu den Häfen nach Triest, Koper und Rijeka

Weiterlesen

Wien war der Nabel der internationalen Bahnwelt. Rund 500 Teilnehmer aus Russland, Europa, China, Saudi Arabien und Südamerika nahmen am International...

Weiterlesen

Der Konzern Deutsche Post DHL Group will seine logistikbezogenen Emissionen auf null zu reduzieren. Daher investiert DHL Freight in Alternativen für...

Weiterlesen

Mit Beate Färber-Venz kommt ein frischer Wind in die Wirtschaftskammer Niederösterreich. Sie will die Berufslenkerakademie ausbauen, fordert...

Weiterlesen

GLS hat Italien, Portugal, Finnland und Bulgarien an den internationalen FlexDeliveryService angeschlossen. Die Anzahl der grenzüberschreitend über...

Weiterlesen

Ab dem 1. April werden die neuen intermodalen Dienste „EVO“ den Hafen Triest mit den österreichischen Terminals Wien Süd, Linz und Wolfurt verbinden.

Weiterlesen

Die beiden Firmen wollen ihre Zusammenarbeit auf der "Neuen Seidenstraße" ausbauen.

Weiterlesen

Termine

LOG2019 - 25. Handelslogistik Kongress

Datum: 26. März 2019 bis 27. März 2019
Ort: Kristallsaal, Kölnmesse, Köln

Seminar Ladungssicherung

Datum: 26. März 2019
Ort: Sortimo GesmbH, Industriezentrum NÖ Süd, Straße 2 Obj.M3, 2351 Wiener Neudorf

3. Karrieretag der Jungen ÖVG

Datum: 28. März 2019
Ort: bmvit Festsaal, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

IFAT Eurasia 2019

Datum: 28. März 2019 bis 30. März 2019
Ort: Istanbul Expo Center (IFM), Turkey

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.