News

Rhenus expandiert in GB

Foto: CML Ltd.
Rhenus Warehousing Solutions Europe hat den britischen 3PL-Anbieter Core Management Logistics übernommen.
Foto: CML Ltd.

Rhenus erwirbt britische Lager- und Logistikspedition Core Management Logistics.

Rhenus Warehousing Solutions Europe hat den 3PL-Anbieter Core Management Logistics (CML) aus Großbritannien übernommen. Das Logistikunternehmen mit Sitz in Lutterworth in der Grafschaft Leicestershire offeriert Lagerlogistik, Pre-Retail-, Speditions- sowie Distributionsleistungen im Vereinigten Königreich. CML verfügt über drei Standorte mit über 45.000 m2 gedeckter Hallenlagerfläche und Zolllagerfläche im Magna-Park von Lutterworth, einem der größten Distributionsparks Europas. Seit 1990 bietet CML ihren Kunden flexibles Warehousing, Multi-Channel-Logistik, Mehrwertdienste sowie Speditionslösungen. Die Lagerstandorte von Core Management Logistics sind speziell ausgerichtet auf die Anforderungen des wachsenden E-Commerce-Handels. CML ist zudem der einzige britische Anbieter von "Green GOH", einer Transportlösung für hängende Textilien in Containern. "Die Akquisition von Core Management Logistics betrachten wir als Investment unserer Expansionsstrategie in Großbritannien", äußerte Andreas Plikat, Geschäftsführer der Rhenus Warehousing Solutions Europe. Das Unternehmen ist bereits mit Logistikzentren in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden sowie Polen vertreten. 


Das könnte Sie auch noch interessieren

Beim ACD-Forum zum Thema Luftfrachtimmobilien wurden der Mangel an Flächen und die langsame Bürokratie diskutiert.

Weiterlesen

Das Aussenwirtschaftscenter Istanbul der Wirtschaftskammer Österreich lud vergangene Woche österreichische Logistikunternehmen zu einem...

Weiterlesen

Bewerbungen werden bis zum 31. Mai 2019 angenommen.

Weiterlesen

Unter der Titel "best of adriaports" organisierte die Aussenwirtschaft Austria eine Wirtschaftsmission zu den Häfen nach Triest, Koper und Rijeka

Weiterlesen

Wien war der Nabel der internationalen Bahnwelt. Rund 500 Teilnehmer aus Russland, Europa, China, Saudi Arabien und Südamerika nahmen am International...

Weiterlesen

Der Konzern Deutsche Post DHL Group will seine logistikbezogenen Emissionen auf null zu reduzieren. Daher investiert DHL Freight in Alternativen für...

Weiterlesen

Mit Beate Färber-Venz kommt ein frischer Wind in die Wirtschaftskammer Niederösterreich. Sie will die Berufslenkerakademie ausbauen, fordert...

Weiterlesen

GLS hat Italien, Portugal, Finnland und Bulgarien an den internationalen FlexDeliveryService angeschlossen. Die Anzahl der grenzüberschreitend über...

Weiterlesen

Ab dem 1. April werden die neuen intermodalen Dienste „EVO“ den Hafen Triest mit den österreichischen Terminals Wien Süd, Linz und Wolfurt verbinden.

Weiterlesen

Die beiden Firmen wollen ihre Zusammenarbeit auf der "Neuen Seidenstraße" ausbauen.

Weiterlesen

Termine

LOG2019 - 25. Handelslogistik Kongress

Datum: 26. März 2019 bis 27. März 2019
Ort: Kristallsaal, Kölnmesse, Köln

Seminar Ladungssicherung

Datum: 26. März 2019
Ort: Sortimo GesmbH, Industriezentrum NÖ Süd, Straße 2 Obj.M3, 2351 Wiener Neudorf

3. Karrieretag der Jungen ÖVG

Datum: 28. März 2019
Ort: bmvit Festsaal, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

IFAT Eurasia 2019

Datum: 28. März 2019 bis 30. März 2019
Ort: Istanbul Expo Center (IFM), Turkey

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.