News

RCG: Smarte Güterzüge rollen bald an

Foto: RCA / Roland Rudolph
(v.l.n.r.) Clemens Först (RCG Vorstand) und Marcus Grausam (A1 CEO) bei der Präsentation von SmartCargo.
Foto: RCA / Roland Rudolph

Die Rail Cargo Group rüstet ihre Wagenflotte mit Telematikgeräten aus.

Die Rail Cargo Group (RCG) startete in Zusammenarbeit mit A1 und A1 Digital das Projekt "SmartCargo": Spezielle Telematik an den RCG-Waggons ermöglicht neue Services für Kunden sowie eine deutlich verbesserte und noch effizientere Wartungskoordination. Bis Ende 2020 werden RCG-Güterwagen über Positionserkennung, Bewegungssensorik und Stoßerkennung verfügen. Durch die zusätzliche Entwicklung einer IT-Plattform bringt die RCG gemeinsam mit A1 Schritt für Schritt intelligente Güterzüge auf Schiene.

End-to-end Informationsbereitstellung
Beim Kick-Off Event am 4. Februar in der ÖBB-Unternehmenszentrale wurde das Projekt SmartCargo offiziell vorgestellt. RCG Vorstandssprecher Clemens Först und A1 CEO Marcus Grausam präsentierten dabei die Wagentechnologie der Zukunft. An rund 13.700 RCG- Waggons wird jeweils ein SmartCargo Device angebracht, das während des gesamten Gütertransports umfassende Informationen bereitstellt. Dabei liefert der Positionssensor die genauen GPS-Koordinaten des Wagens in vordefinierten Intervallen. Ein weiterer Sensor sorgt unabhängig vom GPS-Empfang für zuverlässige Bewegungserkennung, während der 3D-Beschleunigungssensor zur Stoßerkennung und Überwachung des Transports empfindlicher Güter dient. Darüber hinaus kann das System mittels Geofencing eine Sofortmeldung beim Überschreiten vorab festgelegter Zonen, wie etwa Landesgrenzen, senden. Bei fehlender Netzabdeckung zur Datenübertragung verfügt die Hardware außerdem über eine SMS-Rückfallebene.

Im Rahmen erster Tests werden aktuell rund 300 Wagen mit SmartCargo ausgestattet. Parallel dazu wird eine IT-Plattform aufgebaut, wo übersichtlich und kompakt sämtliche Informationen rund um einen spezifischen Transport digital abgerufen werden können. Auch die Integration von Fremdwagen, welche im Zugverband sind, jedoch nicht im Eigentum der RCG stehen, wird möglich sein. Damit setzen die RCG und A1 einen bedeutenden Schritt in Richtung Schienengüterverkehr der Zukunft.


Das könnte Sie auch noch interessieren

26 Ladestationen entlang der Autobahnen sind bereits fertiggestellt, weitere fünf „E-Tankstellen“ an Raststationen sind geplant.

Weiterlesen

Blockchain wurde als Glücksfall für die Logistik bezeichnet, doch die Anwendungsfälle füllen nur Nischen. Datenschutzprobleme sind nur ein Grund,...

Weiterlesen

Mit April 2019 hat das cargo-partner Logistik-Center in der Nähe des Václav-Havel-Flughafens in Prag einen temperaturgeführten Lagerbereich mit einer...

Weiterlesen

Mit 12. April 2019 hat die neue Verbindung ihren Dienst aufgenommen.

Weiterlesen

Peter Horak für den Road-Bereich des Salzburger Spezial-Logistikers in Tiroler Niederlassung zuständig.

Weiterlesen

DB Cargo und die Schweizer SBB Cargo festigen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Alpentransitvertrag wurde deshalb vorzeitig um weitere drei Jahre...

Weiterlesen

Mit der neu eingeführten Versandlösung KN Pledge bietet Kühne + Nagel als erster Logistikdienstleister eine Online-Lösung für FCL-Sendungen mit...

Weiterlesen

Deutschland fördert Erdgasfahrzeuge, befreit sie von der Maut und gewährt eine Steuerermäßigung auf den Treibstoff. In Österreich ist noch nichts...

Weiterlesen

Welche Faktoren Ihre Kennzahlen beeinflussen und wie Sie Wettbewerbsvorteile erhalten, erfahren Sie im Whitepaper von SIS Informatik.

Weiterlesen

CTD entlastet den Straßenverkehr im Hafen durch Nachtfahrten und erhöht den Anteil umweltfreundlicher Containertransporte mit Binnenschiff und Bahn.

Weiterlesen

Termine

Wachsende Verkehrsströme - Ausweg durch neue Technologien?

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Bregenz

BLOCKCHAIN EXPO

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Olympia Grand London, UK

Fachtagung Monitoring Rad - Schiene 2019

Datum: 07. Mai 2019
Ort: Lecture Hall Institute of Science and Technology Austria, Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg

AntwerpXL

Datum: 07. Mai 2019 bis 09. Mai 2019
Ort: Antwerp, Belgium

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.