News

Opel und Vauxhall verlängern Vertrag mit Gefco

Foto: GEFCO
Mit der Verlängerung der Partnerschaft um weitere vier Jahre bekräftigen Opel und Vauxhall das Vertrauen in Gefco.
Foto: GEFCO

Die Automobilmarken Opel und Vauxhall erneuern ihre exklusive 4PL-Partnerschaft mit Gefco.

Opel und Vauxhall verlängern den Vertrag von Gefco über das Supply-Chain-Management für einen Zeitraum von vier Jahren ab dem 1. Jänner 2019. Dies zeigt die Stärke der Partnerschaft zwischen den Unternehmen und das Vertrauen, das die PSA Gruppe in Gefco setzt. Dieser Vertrag umfasst die gesamte In- und Outbound-Logistik für Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei. Gefco wird Einzelteile und Antriebssysteme an Opel und Vauxhall Montagewerke von Zulieferstandorten weltweit liefern. Die Gruppe wird auch Fahrzeuge an Händler und Importeure liefern. "Wir freuen uns sehr, dass Opel und Vauxhall Gefco weiterhin als starken Partner anerkennt. Unsere 4PL-Lösungen bieten dem Unternehmen eine einzigartige Expertise in der Automobil-Logistik. Durch das Management aller Logistik-Flows von Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei ermöglichen wir es unseren Kunden, ihre Lieferkette zu optimieren und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren", erklärt Antoine Redier, Executive Vice President 4PL Solutions bei Gefco. Rémi Girardon, Geschäftsführer Manufacturing & Supply Chain der Opel Automobile GmbH, kommentiert: "Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Gefco. Entscheidend für uns sind flexible, innovative und kosteneffiziente Logistikprozesse, die perfekt in unsere Industriebetriebe integriert sind."

Eine integrierte Partnerschaft
Um seine Lösungen kontinuierlich an den Bedürfnissen von Opel und Vauxhall auszurichten, wird Gefco seine Ingenieurteams in den sechs Ländern verstärken, in denen das Unternehmen in Europa tätig ist (Frankreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Spanien und Großbritannien). Luc Nadal, Vorsitzender des Gefco Vorstands, erklärt: "Das Management aller Supply-Chain-Lösungen der PSA Gruppe versetzt uns in die perfekte Position, um Synergien zu schaffen. Wir können ein hohes Maß an Zuverlässigkeit aufrechterhalten, indem wir die Abläufe beider Marken bündeln. Unser Ansatz basiert auf dem Aufbau einer starken Partnerschaft, die unserer 'Infinite Proximity' Kultur und unserer Markensignatur 'Partners, unlimited' entspricht."

Optimierung der Logistikkosten
Die Gefco Teams vor Ort greifen auf umfassendes Know-how zurück, um die Lieferkette von Opel und Vauxhaull zu optimieren und Kosteneinsparungen zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird Gefco auf seiner Erfahrung, Kreativität und Expertise aufbauen, um alle verfügbaren Ressourcen effektiv zu nutzen. Die Gruppe hat sich dieser Herausforderung erfolgreich gestellt und beabsichtigt, die Zusammenarbeit mit Opel und Vauxhaul in den kommenden Jahren weiter auszubauen.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Im vergangenen Jahr konnte die Post ihren Konzernumsatz trotz eines schwierigen Marktumfelds um 1 Prozent steigern.

Weiterlesen

Der Vorstand muss nun komplett neuaufgestellt werden

Weiterlesen

Der Logistiker bietet ab sofort einen eigenen Purchase Order Management Service an. Dieser soll sicherzustellen, dass Lieferungen pünktlich und...

Weiterlesen

Das dänische Logistikunternehmen DSV hat dem Verwaltungsrat von Panalpina ein lukratives Angebot gemacht.

Weiterlesen

In einem Statement erklärt das BMVIT was der harte Brexit im Bereich Luftfahrt, Verkehr und Telekommunikation für die Bürger mit sich bringt.

Weiterlesen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute entschieden, dass der Bund den Lkw-Mautbetrieb dauerhaft übernimmt.

Weiterlesen

Der Linzer Flughafen konnte Zuwächse beim lokalen Frachtverkehr verbuchen. Gleichzeitig gab es Rückgänge beim Transit-Frachtaufkommen.

Weiterlesen

Nur der Schienengüterverkehr kann das Transportwachstum in Europa nachhaltig und sicher managen, lautet die Klimabotschaft, die Noah's Train in Wien...

Weiterlesen

Die Firma Prangl wurde beauftragt eine mehr als 100 Jahre alte Brücke herauszuheben, abzutransportieren und eine neue Brücke an der Stelle der...

Weiterlesen

Fiege wird den Zalando-Standort in Brieselang übernehmen und zu einem Multi-User-Standort ausbauen.

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2019

Datum: 28. Januar 2019 bis 29. Januar 2019
Ort: Rathaus bzw. Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

Forum Automobillogistik 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: BMW Welt München, Am Olympiapark 1, 80809 München, Deutschland

PRODUCTION & LOGISTICS FORUM 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: Estrel Congress & Messe Center Sonnenallee 225 12057 Berlin

FRUIT LOGISTICA 2019

Datum: 06. Februar 2019 bis 08. Februar 2019
Ort: Berlin ExpoCenter City Messedamm 22 14055 Berlin

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.