News

Opel und Vauxhall verlängern Vertrag mit Gefco

Foto: GEFCO
Mit der Verlängerung der Partnerschaft um weitere vier Jahre bekräftigen Opel und Vauxhall das Vertrauen in Gefco.
Foto: GEFCO

Die Automobilmarken Opel und Vauxhall erneuern ihre exklusive 4PL-Partnerschaft mit Gefco.

Opel und Vauxhall verlängern den Vertrag von Gefco über das Supply-Chain-Management für einen Zeitraum von vier Jahren ab dem 1. Jänner 2019. Dies zeigt die Stärke der Partnerschaft zwischen den Unternehmen und das Vertrauen, das die PSA Gruppe in Gefco setzt. Dieser Vertrag umfasst die gesamte In- und Outbound-Logistik für Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei. Gefco wird Einzelteile und Antriebssysteme an Opel und Vauxhall Montagewerke von Zulieferstandorten weltweit liefern. Die Gruppe wird auch Fahrzeuge an Händler und Importeure liefern. "Wir freuen uns sehr, dass Opel und Vauxhall Gefco weiterhin als starken Partner anerkennt. Unsere 4PL-Lösungen bieten dem Unternehmen eine einzigartige Expertise in der Automobil-Logistik. Durch das Management aller Logistik-Flows von Opel und Vauxhall in Europa und der Türkei ermöglichen wir es unseren Kunden, ihre Lieferkette zu optimieren und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren", erklärt Antoine Redier, Executive Vice President 4PL Solutions bei Gefco. Rémi Girardon, Geschäftsführer Manufacturing & Supply Chain der Opel Automobile GmbH, kommentiert: "Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Gefco. Entscheidend für uns sind flexible, innovative und kosteneffiziente Logistikprozesse, die perfekt in unsere Industriebetriebe integriert sind."

Eine integrierte Partnerschaft
Um seine Lösungen kontinuierlich an den Bedürfnissen von Opel und Vauxhall auszurichten, wird Gefco seine Ingenieurteams in den sechs Ländern verstärken, in denen das Unternehmen in Europa tätig ist (Frankreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Spanien und Großbritannien). Luc Nadal, Vorsitzender des Gefco Vorstands, erklärt: "Das Management aller Supply-Chain-Lösungen der PSA Gruppe versetzt uns in die perfekte Position, um Synergien zu schaffen. Wir können ein hohes Maß an Zuverlässigkeit aufrechterhalten, indem wir die Abläufe beider Marken bündeln. Unser Ansatz basiert auf dem Aufbau einer starken Partnerschaft, die unserer 'Infinite Proximity' Kultur und unserer Markensignatur 'Partners, unlimited' entspricht."

Optimierung der Logistikkosten
Die Gefco Teams vor Ort greifen auf umfassendes Know-how zurück, um die Lieferkette von Opel und Vauxhaull zu optimieren und Kosteneinsparungen zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird Gefco auf seiner Erfahrung, Kreativität und Expertise aufbauen, um alle verfügbaren Ressourcen effektiv zu nutzen. Die Gruppe hat sich dieser Herausforderung erfolgreich gestellt und beabsichtigt, die Zusammenarbeit mit Opel und Vauxhaul in den kommenden Jahren weiter auszubauen.


Das könnte Sie auch noch interessieren

26 Ladestationen entlang der Autobahnen sind bereits fertiggestellt, weitere fünf „E-Tankstellen“ an Raststationen sind geplant.

Weiterlesen

Blockchain wurde als Glücksfall für die Logistik bezeichnet, doch die Anwendungsfälle füllen nur Nischen. Datenschutzprobleme sind nur ein Grund,...

Weiterlesen

Mit April 2019 hat das cargo-partner Logistik-Center in der Nähe des Václav-Havel-Flughafens in Prag einen temperaturgeführten Lagerbereich mit einer...

Weiterlesen

Mit 12. April 2019 hat die neue Verbindung ihren Dienst aufgenommen.

Weiterlesen

Peter Horak für den Road-Bereich des Salzburger Spezial-Logistikers in Tiroler Niederlassung zuständig.

Weiterlesen

DB Cargo und die Schweizer SBB Cargo festigen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Alpentransitvertrag wurde deshalb vorzeitig um weitere drei Jahre...

Weiterlesen

Mit der neu eingeführten Versandlösung KN Pledge bietet Kühne + Nagel als erster Logistikdienstleister eine Online-Lösung für FCL-Sendungen mit...

Weiterlesen

Deutschland fördert Erdgasfahrzeuge, befreit sie von der Maut und gewährt eine Steuerermäßigung auf den Treibstoff. In Österreich ist noch nichts...

Weiterlesen

Welche Faktoren Ihre Kennzahlen beeinflussen und wie Sie Wettbewerbsvorteile erhalten, erfahren Sie im Whitepaper von SIS Informatik.

Weiterlesen

CTD entlastet den Straßenverkehr im Hafen durch Nachtfahrten und erhöht den Anteil umweltfreundlicher Containertransporte mit Binnenschiff und Bahn.

Weiterlesen

Termine

Wachsende Verkehrsströme - Ausweg durch neue Technologien?

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Bregenz

BLOCKCHAIN EXPO

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Olympia Grand London, UK

Fachtagung Monitoring Rad - Schiene 2019

Datum: 07. Mai 2019
Ort: Lecture Hall Institute of Science and Technology Austria, Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg

AntwerpXL

Datum: 07. Mai 2019 bis 09. Mai 2019
Ort: Antwerp, Belgium

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.