News

Neues Terminal-Managementsystem für Cuxport

Bild: Cuxport GmbH
Luftbild der Baustelle des Liegeplatz 4.
Bild: Cuxport GmbH

Die digitale Vernetzung der Häfen schreitet voran: Cuxport entwickelt ein digitales Managementsystem für ihre Multipurpose-Terminals in Cuxhaven.

Das neue Terminal-Managementsystem umfasst die Organisation und Steuerung aller Umschlag- und Lagerprozesse und ermöglicht den elektronischen Datenaustausch mit Kunden wie Reedereien, Speditionen und Verladern sowie mit Behörden wie Zoll und Niedersachsen Ports, dem Betreiber des Seehafens. Ziel ist es, die Prozesse am Terminal deutlich schlanker und effizienter zu gestalten. Durch eine mobile Prozesssteuerung und hohe Konnektivität zu den Partnern soll zudem auch die bisherige Administration vereinfacht werden.

"Gleichermaßen gilt es aber auch, die vom Markt geforderte und weiter wachsende hohe Bandbreite an Dienstleistungen eines Multipurpose-Hafens systemseitig abzubilden - auch mit Blick auf eine voranschreitende Digitalisierung in den kommenden Jahren", berichtet Mario Juranz, Projektleiter bei Cuxport. "Hier gehen wir mit einer webbasierten Auftrags- und Materialsteuerung sowie einer weitreichenden Gate-Automatisierung den nächsten Schritt, wovon auch unsere Partner profitieren werden."

"Unsere Geschäfte und Ladungsmengen wachsen stetig und dies wird sich durch die Fertigstellung des neuen Liegeplatzes 4 Mitte 2018 noch intensivieren. Begleitend investieren wir mit diesem State-of-the-Art Managementsystem in die Zukunftsfähigkeit und Effizienz unserer Prozesse und Terminallogistik", sagt Peter Zint, Geschäftsführer bei Cuxport. "Hierdurch entlasten wir Ressourcen und schaffen Kapazitäten für neue Geschäfte."

Nach einem Kick-Off-Workshop im Juni wird das System nun weiter angepasst und implementiert. Die Fertigstellung ist für August 2018 geplant. Als Partner für die Umsetzung wurde die dbh Logistics IT AG,  ausgewählt. Die Software wird in in enger Zusammenarbeit mit den Cuxport-Anwendern auf die besonderen Anforderungen der Multifunktionsterminals angepasst.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Premiumpack arbeitet seit 2013 mit cargo-partner zusammen. Gemeinsam wickeln sie weltweite Transporte von Lebensmitteln ab.

Weiterlesen

Mit intelligenten mechanischen Systemen, Sensorik und Steuerungen lässt ZF Nutzfahrzeuge sehen, denken und handeln.

Weiterlesen

Segro hat vier neue Mieter für den Segro Airport Park Berlin gefunden.

Weiterlesen

Laut den Zahlen des Bundesverbands Paket und Expresslogistik (BIEK) haben deutsche KEP-Dienste im Vorjahr 3,35 Milliarden Sendungen transportiert.

Weiterlesen

In der Intralogistik hält Geofencing digitale Systeme im Zaum. Im Waren- und Zustellverkehr sorgt Geofencing für mehr Sicherheit und punktgenaue...

Weiterlesen

Um die steigende Paketmengen besser bewältigen zu können, baut die Österreichische Post AG ein neues Paketzentrum im niederösterreichischen...

Weiterlesen

Der Logistikdienstleister konnte sein Transportvolumen zwischen China und Europa um 40 Prozent steigern.

Weiterlesen

ZF Friedrichshafen AG hat einen elektrisch angetriebenen, autonomen Lieferwagen vorgestellt, der die Paketzustellung erleichtern soll.

Weiterlesen

Als erster Logistikdienstleister weltweit bietet DB Schenker 3D-Druck-Lösungen an

Weiterlesen

Das Transportbarometer von Timocom stellt die aktuelle Angebotslage von Fracht-und Laderaumkapazitäten auf dem europäischen Straßen-Transportmarkt...

Weiterlesen

Termine

Forum Green Logistics - "Können wir uns grüne Logistik überhaupt "leisten"?"

Datum: 05. September 2018
Ort: thinkport VIENNA - smart urban logistics lab, Freudenauer Hafenstraße 18/3, 1020 Wien,

Zukunftskongress Logistik

Datum: 11. September 2018 bis 12. September 2018
Ort: Dortmund, Deutschland

DamenLogistikClub

Datum: 14. September 2018
Ort: Gloggnitz

ITS WORLD CONGRESS

Datum: 17. September 2018 bis 21. September 2018
Ort: Bella centre, Center Blvd. 5, 2300 København S, Denmark

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.