News

InnoTrans 2018 mit Premieren-Feuerwerk

Foto: Messe Berlin
160.000 Besucher aus 160 Länder wurden von Ruf der InnoTrans gelockt.
Foto: Messe Berlin

Nicht nur Innovationen: Auf der InnoTrans hat das AußenwirtschaftsCenter Berlin einen Chinesisch-Österreichischen Eisenbahn-Abend veranstaltet. Ein kurzer Nachbericht.

Die InnoTrans 2018, Weltleitmesse für den Eisenbahnverkehr, fand vom 18. bis 21. September 2018 in Berlin statt und hat alle bisherigen Rekorde gebrochen. 3.062 Aussteller aus aller Welt zogen mehr als 160.000 Fachbesucher aus 160 Ländern an, die das breite Angebot der globalen Bahnindustrie zu sehen bekamen. Genau 155 Weltpremieren von Produkten gab es und mehr als 400 neue Innovationen wurden den Fachbesuchern vorgestellt. Getragen vom Motto "Zukunft der Mobilität" standen die großen Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz sowie Bahn 4.0 im Mittelpunkt der Messe. Siemens beispielsweise präsentierte in Berlin den neuen Superschnellzug Velaro Novo, der mit zahlreichen technischen und optischen Neuheiten aufwartet und im Hochgeschwindigkeitsverkehr neue Maßstäbe setzt. Das österreichische Unternehmen Innofreight Solutions präsentierte in Berlin zwei neue Waggon-Typen für den Transport von Schüttgütern, Coils und Flüssigkeiten. Der Weltmarktführer in Sachen Gleisbearbeitung, Plasser & Theurer, stellte digitale Lösungen von morgen vor, die den Kunden in der täglichen Arbeit einen hohen Mehrwert bieten. Der Verband der europäischen Eisenbahnindustrie (UNIFE) präsentierte die 7. Ausgabe der Weltmarktstudie für den Eisenbahnmarkt, die in der Bahnbranche mit großem Interesse erwartet wurde, weil darin ein transparentes Bild von der globalen Nachfrage auf dem Eisenbahnsektor vermittelt wird. Die Wirtschaftskammer Österreich war auf der Messe mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, auf dem zahlreiche heimische Unternehmen im Bahnbereich Flagge zeigten. Die nächste InnoTrans in Berlin findet vom 22. bis 25. September 2020 statt.

 

 

Chinesisch-Österreichischer Eisenbahn-Abend

Fotos: AußenwirtschaftsCenter Berlin / Döblinger (42)

Auf der diesjährigen InnoTrans präsentierten sich über 90 österreichische Unternehmen einem Fachpublikum von fast 160.000 Besuchern. China stellt dabei einen wichtigen Zukunftsmarkt für österreichische Verkehrszulieferungen dar: Das AußenwirtschaftsCenter Berlin der WKÖ veranstaltete deshalb einen Chinesisch-Österreichischen Eisenbahn-Abend, bei dem rund 200 Vertreterinnen und Vertreter österreichischer und chinesischer Firmen zu Kurzvorträgen und B2B-Gesprächen in der Österreichischen Botschaft zusammenkamen.

 

 

 
 
 

Das könnte Sie auch noch interessieren

Metrans hat es in nur wenigen Jahren geschafft, sich zu einem großen Player auf dem österreichischen (und internationalen) Markt hochzuarbeiten....

Weiterlesen

SEGRO hat im SEGRO Airport Park Berlin mehr als 3.000 Quadratmeter Büro-und Logsitikfläche an acht Unternehmen vermietet.

Weiterlesen

klug.beheizt.ansage – so würde die Verkehr-Redaktionsadresse laut dem vom britischen „What3Words“ erdachten System lauten. Giles Rhys Jones,...

Weiterlesen

Hapag-Lloyd schließt eine bilaterale Vereinbarung über eine Feeder-Netzwerk-Kooperation mit Ocean Network Express ab.

Weiterlesen

Eine langjährige Forderung wurde jetzt umgesetzt

Weiterlesen

Der Online-Riese Amazon baut ein 9.800 m2 großes Verteilzentrum in Großebersdorf, mit dem er schneller und flexibler ausliefern will.

Weiterlesen

Die Audi AG setzt auf die Logistik und Supply Chain Expertise des österreichischen Gefco-Hauses.

Weiterlesen

Port of Rotterdam startet eine direkte Verbindung zwischen den Niederlanden und Ungarn. Zwei Mal pro Woche fährt der Zug.

Weiterlesen

Wer ist für Sie Logistik-ManagerIn 2018 und Logistik-Start-up 2018? Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab.

Weiterlesen

Der Hafen Antwerpen hat die Hinterlandmärkte Österreich und Ungarn scharf im Visier, wie bei einem Event vergangene Woche erklärt wurde. Verkehr war...

Weiterlesen

Termine

ITS Austria Konferenz 2018

Datum: 23. Oktober 2018
Ort: Festsaal BMVIT, Radetzkystraße 2, 1013 Wien

TransUkraine

Datum: 23. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018
Ort: Ukraine, Kiew

15. TRANS Middle East

Datum: 23. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018
Ort: Intercontinental Aqaba Resort, Jordan

NEOCOM 2018 - Connecting Commerce

Datum: 23. Oktober 2018 bis 24. Oktober 2018
Ort: Kongresshotel Kameha Grand Bonn, Deutschland

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.