Logistik Manager

Horst Felbermayr ist der „Logistik-Manager 2013“

(V.l.n.r.) Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), Horst Felbermayr, Logistik Manager 2013, Bernd Winter, Chefredakteur Verkehr (Bild: Verkehr/Niederkofler)

Am 20. November wurde im festlichen Rahmen der Wolke 21 in Wien der Preis für den „Logistik-Manager 2013“ verliehen. Die Internationale Wochenzeitung Verkehr zeichnete bereits zum zweiten Mal herausragende Persönlichkeiten der Transport- und Logistikbranc

Mit Horst Felbermayr, Geschäftsführer der in Wels beheimateten Felbermayr Holding GmbH, wurde eine herausragende Persönlichkeit geehrt, die die 3-Wege-Vision (Gütertransport auf Straße/Schiene/Wasser) ab 1996 auch für den Schwerlastbereich erfolgreich auf- und ausgebaut hat. Vor allem durch den Kauf und die Wiederbelebung des Schwerlasthafens am VOEST-Alpine- Gelände in Linz, konnten Felbermayr und sein Team enormes logistisches Potenzial nutzen und umsetzen.

Verkehr Chefredakteur Bernd Winter diskutierte im Rahmen der Veranstaltung mit dem Bundesspartenobmann für Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Österreich, Alexander Klacska und dem Vorjahressieger, dem "Logistik-Manager 2012", Max Schachinger, über die Herausforderung der Branche und Zukunftsaussichten unter dem Blickpunkt der "Nachhaltigen Zukunft".

Die mehr und mehr fortschreitende Urbanisierung hat auch große Auswirkungen auf die Transport- und Logistikbranche. Die Produktionen verlagern sich teilweise wieder in die Ballungszentren. "Just in Time" - Lösungen sind mehr und mehr gefragt und die vor Ort präsentierte 3D-Druck-Technologie spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle, um künftig Ersatzteile oder andere Gegenstände vor Ort auszudrucken, um umweltschonend und ressourcensparend agieren zu können.

Frau Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), vertrat Bundesministerin Doris Bures, die aufgrund ihres Einsatzes bei den Regierungsverhandlungen nur per Videoeinspielung den Gewinner verkünden konnte, und nahm stellvertretend die Preisverleihung vor. Neben den Nominierten waren zahlreiche Prominente aus dem Transport- und Logistikbereich und dem Bundesministerium vor Ort im Saturn Tower.

Anwesend waren unter anderem: Ursula Zechner (Sektionsleiterin bmvit), Gabriele Ambros (Geschäftsführerin Bohmann Verlag), Peter Umundum (Vorstandsmitglied Österr. Post), Reinhard Bramberger (Vorstandsmitglied ÖBB Rail Cargo Group), Alexander Klacska (Bundesspartenobmann Transport und Verkehr WKO), Wolfgang Kubesch (Geschäftsführer BVL, Österreich), Mario Rohracher (Generalsekretär Österr. Gesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen), Oliver Wagner (Geschäftsführer Zentralverband Spedition & Logistik), Andreas Bayer (Geschäftsführer REWE International Lager und Transport), Niklas Nitsch (Leiter SCM & Logistik Siemens AG Österreich), Karin Zipperer (Geschäftsführerin Hafen Wien), Manfred Gronalt (Universität für Bodenkultur Wien, Institut für Produktionswirtschaft und Logistik), Max Schachinger (Geschäftsführer Schachinger Logistik), Veronika Kessler (Generalsekretärin Österr. Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft)

Bilder der Veranstaltung

 

Das könnte Sie auch noch interessieren

Im vergangenen Jahr konnte die Post ihren Konzernumsatz trotz eines schwierigen Marktumfelds um 1 Prozent steigern.

Weiterlesen

Der Vorstand muss nun komplett neuaufgestellt werden

Weiterlesen

Der Logistiker bietet ab sofort einen eigenen Purchase Order Management Service an. Dieser soll sicherzustellen, dass Lieferungen pünktlich und...

Weiterlesen

Das dänische Logistikunternehmen DSV hat dem Verwaltungsrat von Panalpina ein lukratives Angebot gemacht.

Weiterlesen

In einem Statement erklärt das BMVIT was der harte Brexit im Bereich Luftfahrt, Verkehr und Telekommunikation für die Bürger mit sich bringt.

Weiterlesen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute entschieden, dass der Bund den Lkw-Mautbetrieb dauerhaft übernimmt.

Weiterlesen

Der Linzer Flughafen konnte Zuwächse beim lokalen Frachtverkehr verbuchen. Gleichzeitig gab es Rückgänge beim Transit-Frachtaufkommen.

Weiterlesen

Nur der Schienengüterverkehr kann das Transportwachstum in Europa nachhaltig und sicher managen, lautet die Klimabotschaft, die Noah's Train in Wien...

Weiterlesen

Die Firma Prangl wurde beauftragt eine mehr als 100 Jahre alte Brücke herauszuheben, abzutransportieren und eine neue Brücke an der Stelle der...

Weiterlesen

Fiege wird den Zalando-Standort in Brieselang übernehmen und zu einem Multi-User-Standort ausbauen.

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2019

Datum: 28. Januar 2019 bis 29. Januar 2019
Ort: Rathaus bzw. Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

Forum Automobillogistik 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: BMW Welt München, Am Olympiapark 1, 80809 München, Deutschland

PRODUCTION & LOGISTICS FORUM 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: Estrel Congress & Messe Center Sonnenallee 225 12057 Berlin

FRUIT LOGISTICA 2019

Datum: 06. Februar 2019 bis 08. Februar 2019
Ort: Berlin ExpoCenter City Messedamm 22 14055 Berlin

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.