News

Gefco: Logistik für Audi

Foto: GEFCO
Gefco Österreich verstärkt die Kundenbeziehung zur Volkswagen-Gruppe: Die Audi AG setzt seit kurzem auf die Logistik und Supply Chain Expertise des österreichischen Gefco-Hauses.
Foto: GEFCO

Die Audi AG setzt auf die Logistik und Supply Chain Expertise des österreichischen Gefco-Hauses.

Der in Ingolstadt ansässige Premium-Automobilhersteller Audi beauftragte im ersten Halbjahr 2018 Gefco Österreich mit insgesamt fünf Lanes für die Inbound-Versorgung seiner deutschen Werke. Gefco Österreich verantwortet dabei die Verladung diverser Komponenten von österreichischen Zulieferbetrieben an unterschiedlichen Standorten und die Anlieferung zu fix vereinbarten Zeitfenstern in die deutschen Automobilwerke Neckarsulm und Ingolstadt. Im Sinne einer nachhaltigen Supply Chain werden die Leergebinde - wann immer möglich, werden für den Transport von Automobilkomponenten Mehrweg-Behälter verwendet - in regelmäßigen Abständen wieder zu den Teile-Lieferanten retourniert.

Komplexe Logistik
"Wir haben den überaus komplexen und detailreichen Logistikprozess gemeinsam mit den Experten von AUDI aufgesetzt und optimal auf die Bedürfnisse von allen Beteiligten abgestimmt. Effiziente und individuell maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden stehen bei uns im Fokus. Mit wichtigen Kunden wie Audi verstärken wir unsere Automotive-Kompetenz am Standort Österreich", erklärt Peter Vanek, Geschäftsführer von Gefco Österreich und Schweiz. So erfordern das Aufsetzen und das Eintakten der eingehenden Warenflüsse in der Automotive Logistik akribische Vorbereitung. Neben der Berücksichtigung der geforderten Anliefer- und Abholzeiten bei den OEM-Werken (Original Equipment Manufacturer) müssen auch mit den Zulieferbetrieben entsprechende Vereinbarungen hinsichtlich Ver- und Entladezeiten getroffen werden. Die dabei zu berücksichtigenden Be- und Entladebedingungen sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen (wie z. B. Lenk- und Ruhezeiten) sind ebenso wichtige Bestandteile der Planung. Die Erstellung spezifischer Touren-Konzepte ist deshalb essentiell für den reibungslosen Ablauf von solch hochsensiblen Logistikprozessen in der Werksversorgung.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der Nutzfahrzeughersteller Renault Trucks hat den T 2019 und den D 2019 vorgestellt.

Weiterlesen

Die weiterentwickelten D11- und D13-Dieselmotoren von Volvo Trucks erfüllen die Anforderungen der Stufe D der Abgasnorm Euro 6 und beinhalten...

Weiterlesen

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH entwickelt ein Logistikzentrum in Steyr.

Weiterlesen

Ein neuer großer Player drängt mit weißen Vans auf den heimischen Markt. Was das für die Branche, die Städte und letzten Endes auch für den...

Weiterlesen

Mit der neuen Checklisten-App Frasped wird sichergestellt (und nachgewiesen), dass der Lkw-Fahrer die Abfartskontrolle durchführt. Verkehr war vor Ort...

Weiterlesen

Von über 1.000 Werkstatt-Teams aus 70 Ländern belegte das österreichische Team aus Kirchbichl beim Scania Top Team Wettbewerb den dritten Platz.

Weiterlesen

Der Hamburger Hafen und Hyperloop wollen ein neuartiges System für den Transport von Containern entwickeln.

Weiterlesen

Der Logistikanbieter cargo-partner transportierte Musikinstrumente eines international renommierten Symphonieorchesters aus Österreich nach Japan.

Weiterlesen

MSC (Mediterranean Shipping Company) hat eine neue Eisenbahnverkehrsverbindung zwischen Giengen an der Brenz (Deutschland) und dem Trieste Marine...

Weiterlesen

Der neue Austrian Logistics Indicator (ALI) wurde nun präsentiert. Das Ziel: Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um die Rahmenbedingungen für die...

Weiterlesen

Termine

BürgerInnen Workshop – Paketzustellung in der Stadt!

Datum: 17. Dezember 2018
Ort: Planungswerkstatt Wien, Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 Wien

Vienna Congress com·sult 2019

Datum: 28. Januar 2019 bis 29. Januar 2019
Ort: Rathaus bzw. Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

Forum Automobillogistik 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: BMW Welt München, Am Olympiapark 1, 80809 München, Deutschland

PRODUCTION & LOGISTICS FORUM 2019

Datum: 05. Februar 2019 bis 06. Februar 2019
Ort: Estrel Congress & Messe Center Sonnenallee 225 12057 Berlin

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.