News

Gebrüder Weiss: Kaukasus-Drehscheibe wird ausgebaut

Foto: Gebrüder Weiss
Das Logistikterminal in Georgien wird erweitert
Foto: Gebrüder Weiss

Vor etwa fünf Jahren wurde die erste Niederlassung der Gebrüder Weiss in Georgien eröffnet. Das Logistikterminal in Tiflis wird jetzt erweitert.

Mit ihrem TAPA-zertifizierten Logistik-Hub in Tiflis (Georgien) ist Gebrüder Weiss Pionier in der Kaukasus-Region. Am Standort werden Logistiklösungen für Land-, Luft- und Seeverkehr sowie Projektgeschäfte, Verzollungs- und Lagerleistungen angeboten. Im Jahr 2017 konnte die georgische Wirtschaft eine Wachstumsrate von rund fünf Prozent verzeichnen. Die Folgen sind das Ansteigen von lokalem Konsum und Exporten, aber auch ein Wachstum im Tourismus. Gebrüder Weiss transportiert zehn bis fünfzehn Mal pro Woche Produkte direkt nach Georgien. Später liefert das Unternehmen diese weiter nach Armenien und Aserbaidschan. Gebündelt werden die Waren vorher in Wien, Frankfurt oder Treviso. 4.000 Kilometer können, so Alexander Kharlamov, Landesleiter Gebrüder Weiss Georgien, in maximal acht Tagen zurückgelegt werden.

Die neue Logistikanlage
Gebrüder Weiss konnte das Sendungsaufkommen seit dem Markteintritt im Jahr 2013 jährlich um etwa 20 Prozent steigern. Das führt nun dazu, dass die Kapazitäten des Logistikterminals nahe dem Flughafen Tiflis fast aufgebraucht sind. Das bestehende Gesamtareal hat eine Fläche von 95.000 Quadratmetern, wobei die Lagerfläche 10.500 Quadratmeter einnimmt. Jetzt sollen 2.5 Millionen Euro investiert werden, um eine 2.000 Quadratmeter Crossdockung- und eine 6.000 Quadratmeter Freiflächen umfassende Logistikanlage zu bauen. Die Eröffnung ist bereits für Ende 2018 geplant. Im 300 Quadratmeter großen Bürogebäude werden 160 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Zukunftspläne
Neben der neuen Logistikanlage plant Gebrüder Weiss den Ausbau der Logistikservices in der Kaukasus-Region. Weitere Büros in Zentralasien sollen eröffnet werden. Außer in Georgien befinden sich Standorte in der Türkei, in Russland, Turkmenistan, Kasachstan und China. Seit Anfang 2017 gibt es ein Repräsentationsbüro in Jerewan (Armenien). Dieses liegt auf der Route der ehemaligen Seidenstraße zwischen Europa und Asien.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Metrans hat es in nur wenigen Jahren geschafft, sich zu einem großen Player auf dem österreichischen (und internationalen) Markt hochzuarbeiten....

Weiterlesen

SEGRO hat im SEGRO Airport Park Berlin mehr als 3.000 Quadratmeter Büro-und Logsitikfläche an acht Unternehmen vermietet.

Weiterlesen

klug.beheizt.ansage – so würde die Verkehr-Redaktionsadresse laut dem vom britischen „What3Words“ erdachten System lauten. Giles Rhys Jones,...

Weiterlesen

Hapag-Lloyd schließt eine bilaterale Vereinbarung über eine Feeder-Netzwerk-Kooperation mit Ocean Network Express ab.

Weiterlesen

Eine langjährige Forderung wurde jetzt umgesetzt

Weiterlesen

Der Online-Riese Amazon baut ein 9.800 m2 großes Verteilzentrum in Großebersdorf, mit dem er schneller und flexibler ausliefern will.

Weiterlesen

Die Audi AG setzt auf die Logistik und Supply Chain Expertise des österreichischen Gefco-Hauses.

Weiterlesen

Port of Rotterdam startet eine direkte Verbindung zwischen den Niederlanden und Ungarn. Zwei Mal pro Woche fährt der Zug.

Weiterlesen

Wer ist für Sie Logistik-ManagerIn 2018 und Logistik-Start-up 2018? Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab.

Weiterlesen

Der Hafen Antwerpen hat die Hinterlandmärkte Österreich und Ungarn scharf im Visier, wie bei einem Event vergangene Woche erklärt wurde. Verkehr war...

Weiterlesen

Termine

ITS Austria Konferenz 2018

Datum: 23. Oktober 2018
Ort: Festsaal BMVIT, Radetzkystraße 2, 1013 Wien

TransUkraine

Datum: 23. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018
Ort: Ukraine, Kiew

15. TRANS Middle East

Datum: 23. Oktober 2018 bis 25. Oktober 2018
Ort: Intercontinental Aqaba Resort, Jordan

NEOCOM 2018 - Connecting Commerce

Datum: 23. Oktober 2018 bis 24. Oktober 2018
Ort: Kongresshotel Kameha Grand Bonn, Deutschland

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.