Termin

Fachtagung Monitoring Rad - Schiene 2019

Datum: 07. Mai 2019
Ort: Lecture Hall Institute of Science and Technology Austria, Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg

"Internet of Rail 2050"

Das gesamte Transportwesen sowohl im Personen- und Güterverkehr befindet sich in einer Umbruchphase; dem Klimawandel, dem Bewusstwerden über den Ausschöpfungsgrad der endlichen weltlichen Ressourcen und den sozioökologischen Trends Rechnung tragend bauen die Staaten die schienengebundenen Verkehrsinfrastrukturen weiter aus. Diese wird nicht zuletzt bedingt durch den technischen Fortschritt immer mehr an Bedeutung gewinnen. Moderne Technologien helfen die Funktionalität und Qualität der „Rad- Schiene Beziehung“ präventiv auf konstantem LCC sparenden Niveau zu halten und das in einer Wirkungstiefe wie dies in keiner anderen Wechselbeziehung wie der zwischen Antrieb und Kraftübertragung möglich ist.
Unter dem Leitmotiv „Internet of Rail 2050“ sollen am 7. Mai 2019 mit Unterstützung des ÖVG Arbeitskreises
Eisenbahntechnik-Fahrweg in der 3. ÖVG Fachtagung „Monitoring Rad-Schiene 2019“ Strategien, Entwicklungen und Erkenntnisse präsentiert und diskutiert werden, die zur weiteren Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und Akzeptanz des Eisenbahnsystems beitragen. Der Mobilfunknetzstandard „5G“ wird dabei als Schlüsseltechnologie eine wesentliche Rolle spielen.

Weitere Infos und Anmeldung: www.monitoring-rad-schiene.at/


Das könnte Sie auch noch interessieren

Beim ACD-Forum zum Thema Luftfrachtimmobilien wurden der Mangel an Flächen und die langsame Bürokratie diskutiert.

Weiterlesen

Das Aussenwirtschaftscenter Istanbul der Wirtschaftskammer Österreich lud vergangene Woche österreichische Logistikunternehmen zu einem...

Weiterlesen

Bewerbungen werden bis zum 31. Mai 2019 angenommen.

Weiterlesen

Unter der Titel "best of adriaports" organisierte die Aussenwirtschaft Austria eine Wirtschaftsmission zu den Häfen nach Triest, Koper und Rijeka

Weiterlesen

Wien war der Nabel der internationalen Bahnwelt. Rund 500 Teilnehmer aus Russland, Europa, China, Saudi Arabien und Südamerika nahmen am International...

Weiterlesen

Der Konzern Deutsche Post DHL Group will seine logistikbezogenen Emissionen auf null zu reduzieren. Daher investiert DHL Freight in Alternativen für...

Weiterlesen

Mit Beate Färber-Venz kommt ein frischer Wind in die Wirtschaftskammer Niederösterreich. Sie will die Berufslenkerakademie ausbauen, fordert...

Weiterlesen

GLS hat Italien, Portugal, Finnland und Bulgarien an den internationalen FlexDeliveryService angeschlossen. Die Anzahl der grenzüberschreitend über...

Weiterlesen

Ab dem 1. April werden die neuen intermodalen Dienste „EVO“ den Hafen Triest mit den österreichischen Terminals Wien Süd, Linz und Wolfurt verbinden.

Weiterlesen

Die beiden Firmen wollen ihre Zusammenarbeit auf der "Neuen Seidenstraße" ausbauen.

Weiterlesen

Termine

LOG2019 - 25. Handelslogistik Kongress

Datum: 26. März 2019 bis 27. März 2019
Ort: Kristallsaal, Kölnmesse, Köln

Seminar Ladungssicherung

Datum: 26. März 2019
Ort: Sortimo GesmbH, Industriezentrum NÖ Süd, Straße 2 Obj.M3, 2351 Wiener Neudorf

3. Karrieretag der Jungen ÖVG

Datum: 28. März 2019
Ort: bmvit Festsaal, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

IFAT Eurasia 2019

Datum: 28. März 2019 bis 30. März 2019
Ort: Istanbul Expo Center (IFM), Turkey

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.