News

Die Deutsche Post startet mit der Zustellung per Kahn

Foto: Deutsche Post
Die Kahnzustellung hat eine 121-jährige Tradition. Andrea Bunar ist heuer bereits zum siebten Mal als Kahnzustellerin im Einsatz.
Foto: Deutsche Post

Die Postbotin Andrea Bunar beginnt heuer ihre siebte Saison als Kahn-Zustellerin.

Die Deutsche Post hat wieder begonnen Post und Pakete über die Wasserwege zuzustellen. Im Spreewalddorf Lehde wird Postbotin Andrea Bunar heuer ihre siebte Saison als Kahn-Zustellerin beginnen. "Es kommt über die Jahre einiges an Gewicht zusammen. Auch den Kahn bewege ich mit reiner Muskelkraft durch die Fließe. Pro Tour acht Kilometer", sagt Andrea Bunar. Pro Woche liefert sie mehr als 600 Briefe, Einschreiben und Karten sowie rund 70 Pakete und Päckchen über die Fließe. Viele der 65 Haushalte Lehdes haben keine direkte Anbindung zur Straße. In den nächsten Tagen wird die Kahnzustellerin das zehntausendste Paket zu einem ihrer Kunden staken. Die Pakete können bis zu 31,5 Kilogramm wiegen. Die größten Auslieferungen waren bisher ein Aluminium-Gewächshaus, eine Hollywoodschaukel und eine Gartenhecke.

"Meine Kahntour ist sehr idyllisch. Ich sehe unterwegs oft Rehe, ab und zu auch Ringelnattern", sagt Andrea Bunar. Die klimaneutrale und leise Kahn-Zustellung ist im UNESCO Biosphärenreservat Spreewald ideal. Die Deutsche Post spart damit pro Saison 350 Kilogramm CO2-Emissionen ein. Andrea Bunar bringt nicht nur die Post, sie bietet auch den Service einer kleinen Filiale an: Die Kunden können ihr Sendungen mitgeben, Brief-, Päckchen- und Paketmarken kaufen. Auf ihrer Tour durch Lehde leert die Postbotin außerdem drei Briefkästen an Ausflugslokalen. "Mit der Kahnzustellung erhält die Deutsche Post die 121-jährige Tradition, die weit über den Spreewald hinaus bekannt ist", sagt Andrea Bunar. Ende der 1890er Jahre mussten die Bewohner Lehdes ihre Post sonntags beim Kirchgang abholen. Mit der Industrialisierung und der damit verbundenen Landflucht nahm der Postversand zur Kontaktaufnahme mit den Daheimgebliebenen immer mehr zu. Deshalb beschloss die Post 1897, die Sendungen per Kahn direkt zu den Kunden nach Hause zu bringen. Heute ist die Paket- und Briefzustellung der Deutschen Post bis in den entlegensten Winkel an sechs Tagen pro Woche bundesweiter Standard.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Premiumpack arbeitet seit 2013 mit cargo-partner zusammen. Gemeinsam wickeln sie weltweite Transporte von Lebensmitteln ab.

Weiterlesen

Mit intelligenten mechanischen Systemen, Sensorik und Steuerungen lässt ZF Nutzfahrzeuge sehen, denken und handeln.

Weiterlesen

Segro hat vier neue Mieter für den Segro Airport Park Berlin gefunden.

Weiterlesen

Laut den Zahlen des Bundesverbands Paket und Expresslogistik (BIEK) haben deutsche KEP-Dienste im Vorjahr 3,35 Milliarden Sendungen transportiert.

Weiterlesen

In der Intralogistik hält Geofencing digitale Systeme im Zaum. Im Waren- und Zustellverkehr sorgt Geofencing für mehr Sicherheit und punktgenaue...

Weiterlesen

Um die steigende Paketmengen besser bewältigen zu können, baut die Österreichische Post AG ein neues Paketzentrum im niederösterreichischen...

Weiterlesen

Der Logistikdienstleister konnte sein Transportvolumen zwischen China und Europa um 40 Prozent steigern.

Weiterlesen

ZF Friedrichshafen AG hat einen elektrisch angetriebenen, autonomen Lieferwagen vorgestellt, der die Paketzustellung erleichtern soll.

Weiterlesen

Als erster Logistikdienstleister weltweit bietet DB Schenker 3D-Druck-Lösungen an

Weiterlesen

Das Transportbarometer von Timocom stellt die aktuelle Angebotslage von Fracht-und Laderaumkapazitäten auf dem europäischen Straßen-Transportmarkt...

Weiterlesen

Termine

Forum Green Logistics - "Können wir uns grüne Logistik überhaupt "leisten"?"

Datum: 05. September 2018
Ort: thinkport VIENNA - smart urban logistics lab, Freudenauer Hafenstraße 18/3, 1020 Wien,

Zukunftskongress Logistik

Datum: 11. September 2018 bis 12. September 2018
Ort: Dortmund, Deutschland

DamenLogistikClub

Datum: 14. September 2018
Ort: Gloggnitz

ITS WORLD CONGRESS

Datum: 17. September 2018 bis 21. September 2018
Ort: Bella centre, Center Blvd. 5, 2300 København S, Denmark

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.