News

DHL: Neue LCL-Schienenverbindung zwischen Europa und Asien

Foto: DHL
DHL Global Forwarding hat einen neuen Stückgutservice auf der "Neuen Seidenstraße" eingeführt.
Foto: DHL

DHL Global Forwarding erweitert seine Kapazitäten im Schienengüterverkehr entlang der "Neuen Seidenstraße".

DHL Global Forwarding hat einen neuen Stückgutservice (LCL) von Duisburg nach Chengdu, China, eingeführt. Der neue Service DHL Railconnect LCL richtet sich an Kunden, die vorrangig Stückgut versenden und hierfür den Transportservice auf der Schiene nutzen wollen. Mit einer Laufzeit von bis zu 29 Tagen für Door-to-Door-Lieferungen zwischen den wichtigsten Geschäftszentren verbindet DHL Global Forwarding Europa und China schneller als auf dem Seeweg und kostengünstiger als auf dem Luftweg."Mit der Erweiterung unseres Services um einen wöchentlichen LCL-Schienen-Service bieten wir unseren Kunden eine Transportlösung für Stückgutsendungen von ganz Europa nach China. Damit können auch Exporteure kleinerer Sendungsvolumen ihre Lieferketten exakt und zuverlässig planen. Der seit langem gängige Standard für den Luft-, See- und Straßentransport steht nun auch für den Schienentransport zur Verfügung. Wir schließen eine wichtige Lücke und werden unser Produktportfolio weiter ausbauen, um allen Sendungsgrößen mit planbaren Abfahrtszeiten in Richtung West und Ost gerecht zu werden", sagt Thomas Kowitzki, Head of China Rail, Multimodal Europe, DHL Global Forwarding.

Service besonders für die Automobil- und Chemiebranche interessant
Insbesondere Versender aus der Automobil- und Chemiebranche sowie dem Sektor Maschinen- und Anlagenbau nutzen die Transportlösungen auf der "Neuen Seidenstraße", um Waren wie Ersatz- und Bauteile, Rohstoffe oder Fertigerzeugnisse zu exportieren. Die zunehmende Inanspruchnahme des Schienengüterverkehrs geht jedoch auch mit einer gestiegenen Nachfrage nach Less-than-Container-Load-Lösungen einher. Aus diesem Grund bietet DHL Global Forwarding über seine DHL Logistikplattformen nun feste Linien für den LCL-Sammelverkehr nach China. Der neue DHL LCL-Service ermöglicht eine exakte Planbarkeit der Supply Chain bei gleichzeitiger Flexibilität auch im Fall von Ad-hoc-Aufträgen oder kurzfristig geänderten Produktionsanforderungen.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der Multi-User Standort wird um 25.000 m2 Hallenlagerfläche und 35.000 m2 im Außenlager erweitert.

Weiterlesen

Verkehrsminister Norbert Hofer ist nun seit über einem Jahr im Amt – Zeit für ein erstes Resümee.

Weiterlesen

Unter dem Produktnamen „GW pro.line home“ werden online bestellte Waren direkt bis zur Haustür der Endverbraucher zugestellt

Weiterlesen

Quehenberger Express GmbH und nox NachtExpress Austria GmbH arbeiten im Bereich Express Zustellungen zusammen

Weiterlesen

Neuer Index für Bahntransporte: "Eurasian Rail Alliance Index" für Schienengüterverkehr auf der Breitspurbahn

Weiterlesen

Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart will den Schienengüterverkehr am Brenner um zehn Prozent erhöhen und den Kombinierten Verkehr fördern. Für den...

Weiterlesen

Gestern fand der von Verkehrsminister Norbert Hofer initiierte Lkw-Sicherheitsgipfel statt. In einer rund zweistündigen Diskussion wurden die...

Weiterlesen

Mehrkosten für Holztransporte werden von Rail Cargo Group (RCG) und Holzindustrie getragen

Weiterlesen

Der rumänische EU-Ratsvorsitz hat mit Vertretern des Europäischen Parlaments eine vorläufige Einigung über neue verbindliche CO2-Reduktionsziele für...

Weiterlesen

Auf der diesjährigen LogiMat wurden wieder außergewöhnliche Lösungen mit dem renommierten Preis „Bestes Produkt“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Termine

1. DLC-Mitgliederversammlung 2019

Datum: 27. Februar 2019
Ort: thinkport VIENNA, Freudenauer Hafenstraße 18/3, 1020 Wien

14. Europäischer Schienengipfel

Datum: 28. Februar 2019 bis 01. März 2019
Ort: Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Vienna Schlossallee 8, 1140 Wien

Wasserstoff – Treibstoff der Zukunft?

Datum: 07. März 2019
Ort: voestalpine Stahlwelt ,voestalpine-Straße 4, Linz

VNL Powerday Zoll Süd

Datum: 07. März 2019
Ort: FH JOANNEUM Werk-VI-Straße 46 8605 Kapfenberg

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.