News

DHL Freight: Lager in Manisa

Foto: DHL Freight
Uwe Brinks, CEO DHL Freight (Mitte), zusammen mit DHL Freight Mitarbeitern bei der feierlichen Eröffnung des neuen Logistiklagers in Manisa.
Foto: DHL Freight

DHL Freight eröffnet ein neues Logistiklager im türkischen Manisa. Vom 38.000 m2 großen Standort aus sollen Lagerservices und maßgeschneiderte Mehrwertdienste angeboten werden.

DHL Freight hat im Industriepark Manisa, nahe dem türkischen Izmir, ein neues Logistiklager eröffnet. Mit der neuen Anlage reagiert DHL Freight auf die wachsende Nachfrage nach Logistikservices in der Türkei. "Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unseres neuen Lagerhauses in Manisa", erklärt Uwe Brinks, CEO DHL Freight. "Wir haben hier eine signifikante Investition in unser Netzwerk getätigt, um den wachsenden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden und profitieren zugleich von der für Handelsrouten wichtigen geographischen Lage Manisas." In den Neubau hat DHL Freight einen einstelligen Millionenbetrag (Euro) investiert und zehn zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Drehscheibe in der Region
Mit dem neuen Lager im Industriepark Manisa will DHL Freight die Nachfrage von Kunden nach Lagerdienstleistungen und Logistikservices in der Region bedienen. "Manisa ist nicht nur Heimat eines der ersten Logistikparks in der Türkei, die Region ist gleichzeitig auch wichtiger Standort für einige der führenden Produktions- sowie Import- und Export-Unternehmen des Landes", erläutert Hasan Kavci, Managing Director, DHL Freight Türkei. "Mit unserem neuen Lager werden wir unsere Rolle in dieser wirtschaftsstarken Region stärken." Die rund um Manisa ansässigen Firmen exportieren in über 100 Länder weltweit. Mit einem Exportvolumen von fast 3,5 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Manisa zur Top 10 der exportierenden Städte in der Türkei. Am neuen Standort beschäftigt DHL Freight rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hierunter zehn neu geschaffene Stellen. DHL Freight bietet in Manisa neben Lagerservices auch individuelle Logistikdienstleistungen und Mehrwertservices.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Bei Thales in Österreich laufen konzernweite Entwicklungen im Bereich Signaltechnik für Vollbahnen zusammen. Verkehr sprach mit Hannes Boyer,...

Weiterlesen

Im fränkischen Eltmann zwischen Bamberg und Schweinfurt an der A70 habe Schwarzmüller eine Service- und Reparaturwerkstätte übernommen, die zum...

Weiterlesen

Der Logistik-Immobilienmarkt ist sehr dynamisch. Verkehr sprach mit Christian Vogt, Country Manager Austria der DLH, über die aktuelle Situation in...

Weiterlesen

Mercedes-Benz Trucks startet die Praxistests seines vollelektrischen schweren Lkw eActros.

Weiterlesen

Der DamenLogistikClub hat eine Exkursion zum Semmering Basistunnel unternommen. Ein kleiner, szenischer Nachbericht.

Weiterlesen

In einem 34 Seiten langen Bericht präsentiert der Mobilitäts-Gigant ein völlig neues Mobilitätskonzept für bedarfsgerechte, effiziente und nachhaltige...

Weiterlesen

Die Deutsche Post DHL Group stellt mit Trailar eine neue Technologie vor, die auf leichten, haltbaren Photovoltaikmodulen basiert und den...

Weiterlesen

Auf der Suche nach einer Lösung, die Effizienz mit optimaler Qualität vereint, entschied sich Parfums Christian Dior für eine Automatisierungslösung...

Weiterlesen

DHL macht Stückgut-Transporte auf der Straße flexibler und planbarer.

Weiterlesen

Bereits unmittelbar nach der Jahrtausendwende hat die EU den Ländern des Balkans erstmals eine Mitgliedschaft in Aussicht gestellt. Aber die Zeit...

Weiterlesen

Termine

67. IAA Nutzfahrzeuge

Datum: 20. September 2018 bis 27. September 2018
Ort: Messegelände 30521 Hannover

bremenports logistics talk in Wien

Datum: 26. September 2018
Ort: Wolke 21 - Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

bremenports logistics talk in Graz

Datum: 26. September 2018
Ort: Cargo Center Graz, 8402 Werndorf

"digital skills" - Leobener Logistik Sommer 2018 NEU

Datum: 27. September 2018 bis 28. September 2018
Ort: Montanuniversität Leoben Franz-Josef-Straße 18 A-8700 Leoben

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.