News

cargo-partner: Erweiterung der Lagerkapazitäten in der Slowakei

Foto: cargo-partner
Die unmittelbare Anbindung zum direkt angrenzenden Metrans-Containerterminal bietet Cross-Dock-Möglichkeiten für intermodalen Transport nach Hamburg, Bremerhaven, Triest, Koper und Rijeka.
Foto: cargo-partner

Der Logistiker hat seine Lagerflächen mit einem Zubau am bestehenden Standort in Dunajska Streda auf 18.300 m² Gesamtfläche erweitert.

Aufgrund der guten Auftragslage beschloss cargo-partner erneut sein Logistikzentrum im slowakischen Dunajska Streda zu erweitern. Nach der bereits im Jahr 2017 erfolgten Verdoppelung der Kapazität auf 14.200 m², folgten nun weitere 4.100 m². Das Lagergebäude bietet somit auf einer Gesamtfläche von 18.300 m² insgesamt 24.000 Palettenstellplätze. cargo-partner CEO und Eigentümer Stefan Krauter ist erfreut, dass die Erweiterung rasch und unkompliziert vonstatten gegangen ist: „Wir investieren momentan stark in die Erweiterung unserer weltweiten Warehouse-Kapazitäten. Mit der nunmehr zweiten Vergrößerung des Lagers setzen wir darüber hinaus ein Bekenntnis zu diesem idealen Standort mit seiner Nähe zum Metrans-Containerterminal. Zusätzlich möchten wir damit auch unsere Industrielösungen im Automotive-Bereich weiter ausbauen.“

Intermodale Routen zu den größten Häfen
cargo-partner ist der einzige Logistiker in der Slowakei, dessen Warehouse unmittelbar mit dem Metrans-Terminal und dem dazugehörigen weitläufigen Containerumschlagplatz verbunden ist. Die vorhandene Cross-Dock-Halle verfügt über neun Laderampen, an denen konsolidierte Container direkt auf den Zug geladen werden können. Von dort können sie über die schnellste intermodale Route zu den Häfen Hamburg, Bremerhaven, Koper, Triest und Rijeka weitertransportiert werden. Umgekehrt ermöglicht der direkte Anschluss an das Terminalgelände, angelieferte Container per Containerstapler direkt zum cargo-partner Cross-Dock zu bringen. Dies ersetzt Lkw-Transporte auf der letzten Meile, was einer Zeitersparnis von 1-2 Tagen sowie einem Entfall von Transportkosten und Zollgebühren entspricht. Neben den neun Containerdocks bot der ältere Gebäudeteil zwölf weitere Ladedocks. Durch den Zubau kommen zehn weitere hinzu, womit der Lagerstandort nun über insgesamt 31 verschiedene Ladebühnen verfügt. Mit dem Lager in Dunajska Streda legt cargo-partner einen expliziten Schwerpunkt auf die Kundensegmente Automotive, Maschinenbau und Ersatzteillogistik.


Das könnte Sie auch noch interessieren

26 Ladestationen entlang der Autobahnen sind bereits fertiggestellt, weitere fünf „E-Tankstellen“ an Raststationen sind geplant.

Weiterlesen

Blockchain wurde als Glücksfall für die Logistik bezeichnet, doch die Anwendungsfälle füllen nur Nischen. Datenschutzprobleme sind nur ein Grund,...

Weiterlesen

Mit April 2019 hat das cargo-partner Logistik-Center in der Nähe des Václav-Havel-Flughafens in Prag einen temperaturgeführten Lagerbereich mit einer...

Weiterlesen

Mit 12. April 2019 hat die neue Verbindung ihren Dienst aufgenommen.

Weiterlesen

Peter Horak für den Road-Bereich des Salzburger Spezial-Logistikers in Tiroler Niederlassung zuständig.

Weiterlesen

DB Cargo und die Schweizer SBB Cargo festigen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Alpentransitvertrag wurde deshalb vorzeitig um weitere drei Jahre...

Weiterlesen

Mit der neu eingeführten Versandlösung KN Pledge bietet Kühne + Nagel als erster Logistikdienstleister eine Online-Lösung für FCL-Sendungen mit...

Weiterlesen

Deutschland fördert Erdgasfahrzeuge, befreit sie von der Maut und gewährt eine Steuerermäßigung auf den Treibstoff. In Österreich ist noch nichts...

Weiterlesen

Welche Faktoren Ihre Kennzahlen beeinflussen und wie Sie Wettbewerbsvorteile erhalten, erfahren Sie im Whitepaper von SIS Informatik.

Weiterlesen

CTD entlastet den Straßenverkehr im Hafen durch Nachtfahrten und erhöht den Anteil umweltfreundlicher Containertransporte mit Binnenschiff und Bahn.

Weiterlesen

Termine

Wachsende Verkehrsströme - Ausweg durch neue Technologien?

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Bregenz

BLOCKCHAIN EXPO

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Olympia Grand London, UK

Fachtagung Monitoring Rad - Schiene 2019

Datum: 07. Mai 2019
Ort: Lecture Hall Institute of Science and Technology Austria, Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg

AntwerpXL

Datum: 07. Mai 2019 bis 09. Mai 2019
Ort: Antwerp, Belgium

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.