News

2. ASFINAG Vorstand bestellt

Bildrecht: ASFINAG
Bildrecht: ASFINAG

Josef Fiala ist neuer Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der ASFINAG hat diese Woche Josef Fiala einstimmig zum neuen Finanzvorstand der ASFINAG bestellt. Fiala, zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH, verantwortet künftig primär sämtliche Belange des Finanz- und Rechnungswesen sowie das Mautwesen. Damit ist das neue ASFINAG-Vorstandsduo für die kommenden fünf Jahre fixiert. Hartwig Hufnagl hat seine Tätigkeit als Betriebsvorstand der ASFINAG am 1. Februar dieses Jahres begonnen.

„Die Mitarbeiter der ASFINAG arbeiten hochprofessionell für unsere Kundinnen und Kunden, das Unternehmen und für ganz Österreich. Wir wollen dieses Miteinander, diese Motivation aktiv fördern und uns in einem Klima der Zuversicht und Stabilität mit vollem Einsatz den kommenden Herausforderungen widmen“, betonen Hufnagl und Fiala.

Es gelte den erfolgreichen Kurs der ASFINAG hinsichtlich Verkehrssicherheit, Verfügbarkeit des Netzes und bestem Service für Kundinnen und Kunden fortzusetzen und das Unternehmen mit neuen Ansätzen und Ideen maßgeblich weiterzuentwickeln. „Wir werden den mit Februar eingeschlagenen Weg im Zeichen einer neuen Unternehmenskultur weiterhin mit vollem Elan beschreiten“, so das neu bestellte Vorstandsduo.

Lebenslauf Dr. Josef Fiala

Geboren 1962, studierte Josef Fiala Staats- und Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Nach dem Studium übernahm Fiala in der Generali Versicherung diverse Managementfunktionen, ab 1994 unter anderem die Leitung der Abteilung Personal und Bildung. Von 2005 bis 2008 war Fiala Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Generali Holding Vienna sowie ab 2002 Vorstand der Generali Pensionskasse. Ab 1. März 2008 übernahm Josef Fiala die Geschäftsführung der ASFINAG Maut Service GmbH. Mit 1. Juli 2010 wurde er zum Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH bestellt und ist in dieser Funktion seitdem für kaufmännische Belange zuständig


Das könnte Sie auch noch interessieren

26 Ladestationen entlang der Autobahnen sind bereits fertiggestellt, weitere fünf „E-Tankstellen“ an Raststationen sind geplant.

Weiterlesen

Blockchain wurde als Glücksfall für die Logistik bezeichnet, doch die Anwendungsfälle füllen nur Nischen. Datenschutzprobleme sind nur ein Grund,...

Weiterlesen

Mit April 2019 hat das cargo-partner Logistik-Center in der Nähe des Václav-Havel-Flughafens in Prag einen temperaturgeführten Lagerbereich mit einer...

Weiterlesen

Mit 12. April 2019 hat die neue Verbindung ihren Dienst aufgenommen.

Weiterlesen

Peter Horak für den Road-Bereich des Salzburger Spezial-Logistikers in Tiroler Niederlassung zuständig.

Weiterlesen

DB Cargo und die Schweizer SBB Cargo festigen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Alpentransitvertrag wurde deshalb vorzeitig um weitere drei Jahre...

Weiterlesen

Mit der neu eingeführten Versandlösung KN Pledge bietet Kühne + Nagel als erster Logistikdienstleister eine Online-Lösung für FCL-Sendungen mit...

Weiterlesen

Deutschland fördert Erdgasfahrzeuge, befreit sie von der Maut und gewährt eine Steuerermäßigung auf den Treibstoff. In Österreich ist noch nichts...

Weiterlesen

Welche Faktoren Ihre Kennzahlen beeinflussen und wie Sie Wettbewerbsvorteile erhalten, erfahren Sie im Whitepaper von SIS Informatik.

Weiterlesen

CTD entlastet den Straßenverkehr im Hafen durch Nachtfahrten und erhöht den Anteil umweltfreundlicher Containertransporte mit Binnenschiff und Bahn.

Weiterlesen

Termine

Wachsende Verkehrsströme - Ausweg durch neue Technologien?

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Bregenz

BLOCKCHAIN EXPO

Datum: 25. April 2019 bis 26. April 2019
Ort: Olympia Grand London, UK

Fachtagung Monitoring Rad - Schiene 2019

Datum: 07. Mai 2019
Ort: Lecture Hall Institute of Science and Technology Austria, Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg

AntwerpXL

Datum: 07. Mai 2019 bis 09. Mai 2019
Ort: Antwerp, Belgium

Mehr Termine

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.