Wahl Logistik-ManagerIn 2019 | Logistik-Start-up 2019
Wahl Logistik-Marke 2019

Davor Sertic

Ursula Schibl

Günther Ofner

TruckJobs

Ono

FreightHub

TruckJobs

Jobbörse für Lkw-Fahrer.

Gründer/Partner:

  • Daniel Stancke
  • Gunnar Wrobel

Gründungsjahr: 2016

Kurzbeschreibung

TruckJobs ist eine Plattform, die Job-Matching für Lkw-Fahrer und Arbeitgeber anbietet. Der Algorithmus wurde eigens gebaut, entwickelt und wird durch machine learning mit jeder Entscheidung von Nutzern trainiert.

Worin besteht die Innovation bei TruckJobs?

Daniel Stancke: Mit dem TruckJobs-Algorithmus finden Lkw-Fahrer einen Job ohne dem Download von Apps, ohne lange Anschreiben, Lebensläufe, Stellenanzeigen oder Ähnlichem. Unser Motto ist: Jeder sollte den Job haben, den er liebt. Dafür beseitigen wir jeden Grund, der heute unglückliche Arbeitnehmer von einem Jobwechsel abhält. Viele Lkw-Fahrer arbeiten noch heute unter Arbeitsbedingungen, die sie unglücklich machen. Nicht nur das Gehalt sondern auch die Touren und die Firmenkultur sind entscheidend. Wir helfen Fahrern, die Jobs zu finden, die zu ihnen passen. Der Fahrermangel lässt sich unserer Meinung nach nicht allein mit Imagekampagnen bekämpfen - er muss an der Wurzel angepackt werden. Das besondere: Der Matching-Algorithmus berücksichtigt nicht nur formale Kriterien, sondern auch Wünsche und die Persönlichkeit beider Seiten. Die persönliche und kulturelle Passung wird mit Hilfe einer extra für die Branche entwickelten Diagnostik ermittelt. Fahrer beantworten ca. 30 klickbare Fragen wie: Was suchst du? Was bietest du? Anschließend sehen sie in Echtzeit passende Arbeitgeber: transparent und vergleichbar. Mit nur einem Klick auf “Like” wird das automatisch generierte Profil des Fahrers in das Dashboard des Arbeitgebers gesendet und der Arbeitgeber erhält eine Push-Benachrichtigung auf sein Smartphone. So können Arbeitgeber direkt den Kontakt zum Fahrer aufnehmen. Arbeitgeber erhalten so nicht nur schneller und einfacher, sondern auch mehr Bewerbungen. Durch das inkludierte Bewerbermanagement-System (Dashboard) haben auch kleine Firmen die Möglichkeit, die Recruiting-Prozesse zu professionalisieren: Dies spart Zeit und Geld. TruckJobs verfolgt den Ansatz der Transparenz: Arbeitgeber können sich in unserem Matching-Algorithmus nicht “nach oben” kaufen. Unser Team berät die Arbeitgeber jedoch intensiv hinsichtlich der Steigerung der Attraktivität der Jobangebote. Es haben sich bereits mehr als 100.000 Fahrer registriert. Monatlich kommen über 6.000 hinzu. Im Durchschnitt findet TruckJobs monatlich 3.000 Matches. Arbeitgeber erhalten im Durchschnitt 17 Bewerbungen monatlich über TruckJobs. Wir haben über 500 Geschäftskunden in Deutschland und Österreich.

An wen richtet sich TruckJobs?

Daniel Stancke: An Lkw-Fahrer, die einen Job bzw. Firmen, die einen Lkw-Fahrer suchen.

Wie sieht die Vision von TruckJobs aus?

Daniel Stancke: Nachdem wir bereits in Deutschland und Österreich aktiv sind, soll im Laufe diesen Jahres der polnische Markt folgen. Lkw Fahrer und Logistikunternehmen arbeiten heute schon grenzüberschreitend. Dabei geht es nicht darum, dass polnische Fahrer nach Deutschland oder Österreich kommen sollen: Jeder soll dort arbeiten, wo er möchte. Das kann ein Fahrer aus Berlin sein, der in Warschau arbeiten möchte oder auch umgekehrt.

Wie soll TruckJobs in fünf Jahren aussehen?

Daniel Stancke: In fünf Jahren möchten wir mit TruckJobs ganz Europa abdecken und weiterhin die europäische Freizügigkeit fördern.