Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 

Themen der morgigen Ausgabe

Ladung richtig sichern = Leben auf der Straße retten

Die Ladungssicherung für Lkw (sowohl für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen als auch jene darüber) ist in Österreich seit dem Jahr 2003 ein Thema und wird im Rahmen der sogenannten „Technischen Unterwegskontrolle“ von Lkw seit 2014 kontrolliert. In knapp zwei Monaten wird es zu einer Änderung der Kontrollen der Ladungssicherung kommen. Verkehr hat sich erkundigt, wie diese aussehen, was sie bezwecken und wie sie durchgeführt werden sollen.

Themen der Woche KEP-Dinstleister

 „Das ist eine Win-win-Situation für beide Unternehmen“

Im Interview mit Verkehr spricht Dieter Zillmann, Geschäftsführer von Hermes Österreich, über die Herausforderungen, die sich durch steigende Volumina ergeben, und über die enge Kooperation mit der Österreichischen Post im Paket-Segment.

Der KEP Dienstleister Hermes Österreich bringt sich in Position für die Entwicklungen des Marktes in den kommenden Jahren. Das Unternehmen setzt als Teil seiner Unternehmensstrategie auf die Digitalisierung, die Automatisierung und vor allem auf die Kooperation. Verkehr wollte von Geschäftsführer Dieter Zillmann wissen, wie er seine Pläne umsetzen möchte.

Es rappelt bei der Paketzustellung

Der Markt ist in Aufruhr. Amazon ist gekommen und die Deutsche Post DHL zieht sich aus dem Paket-Geschäft in Österreich zurück. Das Match am KEP-Markt könnte also maximale Effizienz gegen Erfahrung lauten – im Finale vielleicht auch Fahrermangel versus Mitarbeiterzufriedenheit.

 
Ausbildung und Fahrassistenz im Logistikbereich

Im Rahmen der derzeitigen Debatte des LKW Abbiegeassistenten wird das Thema der Verkehrssicherheit sehr stark technisiert betrachtet, der Faktor Mensch wird jedoch sehr oft vergessen. Die Lenkerausbildung und - fortbildung soll durch Ihren Beitrag in der Umfrage aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Eine Teilnahme ermöglicht Ihnen einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lenkerausbildung zu leisten.

Hierzu hat sich ein Team der WU Wien (Dr. Wolfram Groschopf, Lukas Stranger, Martin Wagner) in Zusammenarbeit mit dem Fachmedium Wochenzeitung Verkehr und weiteren Stakeholdern der Branche entschlossen eine Multistakeholder Analyse zum Thema Lenkerschulung durchzuführen.  

Die Ergebnisse der Studie werden in der zweiten Jahreshälfte 2019 bei einer Veranstaltung im Thinkport Vienna unter Anwesenheit von Branchenexperten und Entscheidungsträgern präsentiert.

Hier gehts zur Umfrage

 

Die nächsten Ausgaben mit Top – Schwerpunkten:

Straßengütertransport                                                       ET: 12.04., DU: 05.04.

International Osteuropa                                                    ET: 19.04., DU: 12.04.

Luftfrachtpartner                                                               ET: 26.04., DU: 19.04.

Beilage: Air Cargo

Wasserstraße/Binnenschifffahrt                                        ET: 03.05., DU: 26.04.

Für relevante inhaltliche Themen zu den Schwerpunkten kontaktieren Sie bitte die Redaktion unter office@verkehr.co.at.

Für werbliche Aktivitäten oder Kooperationen wenden Sie sich bitte an: anzeigen@verkehr.co.at

 

Termine im Überblick

35. BVL Logistik-Dialog

Datum: 11. April 2019 bis 12. April 2019
Ort: Wien-Vösendorf, Eventhotel Pyramide

 

transport logistic 4. – 7. Juni 2019

Die int. Wochenzeitung Verkehr ist Medienpartner, fachlicher Träger auf der Transport Logistic, München und wird zum zweiten Mal auch an der Österreichischen Gruppenaustellung, der Aussenwirtschaft Österreich mit zahlreichen anderen österreichischen Ausstellern.

Podiumsdiskussion: Die Neue Seidenstraße  - Wohin führt uns der Hype?

Anlässlich der transport logistic 2019 wollen wir die verschiedenen Aspekte der Neue Seidenstraße diskutieren.  Ziel der Diskussion ist vor allem, die Chancen und Risiken Europas und welche Maßnahmen infrastrukurell, organisatorisch, wirtschaftlich und politisch zur Optimierung der Neuen Seidenstraße notwendig sind, aufzuzeigen.

Datum: Mittwoch, 05.06.2019

Uhrzeit: 16:00-17:30

Ort: III, Halle A4 Ost

Unter der Moderation von CR Ing. Bernd Winter diskutieren namhafte Referenten wie:

  • Rektor (FH) Prof. (FH) Mag. Dr. Andreas Breinbauer, Leiter des FH-Kollegiums, Leitung des Bachelor- und Masterstudiengangs "Logistik und Transportmanagement", FH des bfi Wien
  • Axel Mattern, Vorstand Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM).
  • Ing. Mag. (FH) Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender (CEO) ÖBB Holding AG
  • Mag. Patrick Sagmeister, Stv. Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT Märkte
  • Bernhard Simon, Chief Executive Officer (CEO), DACHSER Group SE & Co. KG

ÖSTERREICHER-ABEND im Anschluss daran am österreichischen Gemeinschaftsstand.

Halle A4, Stand 109/210

 


 
 
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Bernd Winter
Josef Müller
Muhamed Beganovic

Sales- und Marketing:
Birgit Edlinger

Sabine Mansel
Silvija Stevanovic

 
 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.