Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
 
 
 

Die Themen der morgigen Ausgabe

„Der Trend in Richtung Losgröße 1 ist nach wie vor ungebrochen“

Gerald Gaberz, General Manager SSI Schäfer Graz, spricht im Interview mit Verkehr über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Intralogistik und über die Lagerlogistik der Zukunft.

SSI Schäfer gehört zu den ganz großen Playern im Bereich der Intralogistik. Im August 2018 gab das Unternehmen bekannt, dass es sich finanziell an den Systemanbieter und Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen, DS Automotion, beteiligen wird, um so gemeinsam die FTS-Kompetenz in der Intralogistik auszubauen. Was kann man sich nun in diesem Bereich erwarten? Welche neuen Lösungen kommen bald und welche Technologien kommen dabei zum Einsatz? Verkehr hat nachgefragt.

Mehr lesen Sie hier

 „Ich möchte kein Wunderwuzzi, sondern ein echter Spezialist sein“

Beate-Färber Venz, Geschäftsführerin der Venz Logistik, hat sich mit Jahresbeginn 2019 mit der Haller Transporte verbunden und erweitert so ihre Mitarbeiter-, Lkw- und Kundenbasis. Verkehr sprach mit den Managern der beiden Unternehmen über die erfolgte Übernahme.

Mehr in der morgigen Ausgabe

Quehenberger ist aus dem Joint Venture mit der ÖBB ausgestiegen

Nach dem Ausstieg aus dem gemeinsam gegründeten Unternehmen will sich    Quehenberger Logistics auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. Doch der Ausstieg bedeutet nicht das Ende der Zusammenarbeit – ein neuer Vertrag wurde bereits geschlossen.

Mehr lesen Sie hier

 

Save the date: VIP Innovationsplattform

Datum:  14. März 2019

Zeit: 16:45 bis 18:00

Ort: thinkport VIENNA, Freudenauer Hafenstraße 18, 1020 Wien 


Bei der ersten "Vernetzen, Informieren und Probieren (VIP) Innovationsplattform" des thinkport VIENNA werden vier Innovationen im Logistikbereich vorgestellt

Innovation ist der Motor der Transformation. Technologien, Prozesse und Dienstleistungen unterliegen einem kontinuierlichen Wandel und erfordern stetige Anpassung. Den Überblick zu behalten und über neueste Entwicklungen zeitnah informiert zu sein bringt einen Wissensvorsprung!

Innovationen zum Anfassen und Erleben:

* FRASPED mobile Checklisten APP

* INNOLIFT

* Nekonata XR Simulation

* THE CORE

Mehr Infos hier

 

Internationaler Railway Congress

Der erste Internationale Eisenbahnkongress findet vom 17. bis 19. März 2019 in Wien statt.

Der Internationale Eisenbahnkongress Wien 2019 wird das größte Geschäftstreffen seiner Art für leitende Angestellte von Eisenbahnunternehmen und deren verwandten Branchen sowie für Zulieferer und Kunden, die sich hauptsächlich für den Ferngütertransport auf der Schiene interessieren. Der Kongress wird über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Schienenverkehrs diskutieren. Bei der Vernetzung der großen Schienennetze und -systeme der Welt für den nachhaltigen Güterverkehr auf der Schiene wird der Kongress darüber debattieren, wie bewährte Verfahren für nachhaltige Infrastrukturprojekte der Zukunft in der Zukunft zeigen können.

Mehr Infos hier

 

Die nächsten Ausgaben mit Top – Schwerpunkten:

International: Deutschland                                               ET: 22:02., DU: 15:02.

Bahnlogistik                                                                      ET: 01.03., DU: 22.02.

Special: Neue Bahn

Nutzfahrzeuge                                                                  ET: 08.03., DU: 01.03.

Ausbildung/ Junge Logistik                                               ET: 15.03., DU: 08.03.

 

Für relevante inhaltliche Themen zu den Schwerpunkten kontaktieren Sie bitte die Redaktion unter office@verkehr.co.at.

Für werbliche Aktivitäten oder Kooperationen wenden Sie sich bitte an: anzeigen@verkehr.co.at

 
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

Redaktion:
Bernd Winter
Josef Müller
Muhamed Beganovic

Sales- und Marketing:
Birgit Edlinger

Sabine Mansel
Silvija Stevanovic

 
 

Verkehr - Internationale Wochenzeitung für Transport, Logistik, Wirtschaft
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
office@verkehr.co.at | Website von Verkehr.co.at | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Website des Verlags
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.