News

Von China nach Frankreich in fast drei Wochen

Foto: Sébastien Joly
In weniger als drei Wochen legte der Blockzug eine Strecke von 11.000 Kilometern zwischen China und Frankreich ab.
Foto: Sébastien Joly

Die GEFCO Gruppe koordinierte und absolvierte ihre erste Blockzug-Lieferung auf der Neuen Seidenstraße.

Die Reise begann in der chinesischen Stadt Wuhan am 03. November 2017, wo der Zug mit mehreren 40-Fuß-Containern für den Kunden PSA (Peugeot Gruppe) beladen wurde. Der Zug fuhr weiter durch Kasachstan und Russland nach Brest in Weißrussland auf einer Eisenbahnstrecke mit Spurweite 1520mm. Von dort ging es über Polen und Deutschland schließlich zum Terminal in Dourges in Frankreich, wo der Zug am 22. November eintraf. Nach der Zollabfertigung wurde die Ladung direkt zum Werk von Française de Mécanique, einer PSA-Tochtergesellschaft in Douvrin, Nordfrankreich, transportiert. In weniger als drei Wochen erreichte die Ladung nach etwa 11.000 Kilometern ihr Ziel. Umgerechnet heißt das, dass der Zug täglich etwa 600 Kilometern abgelegt hat. Während der ganzen Strecke wurde der Transport von der GEFCO Gruppe koordiniert.

Dieser erste Containerblockzug ist Teil der "One Belt, One Road"-Initiative, die von der chinesischen Regierung eingeleitet wurde, um den Transportweg der Neuen Seidenstraße zur Verbindung von China und Europa effizient zu nutzen. Die Verbindung zu Frankreich, die mit dieser Transportladung etabliert wurde, ist ein wichtiger Schritt, um Frankreich auf der Neuen Seidenstraße besser zu positionieren sowie Sender und Empfänger einander anzunähern, da die meisten Strecken der Neuen Seidenstraße bisher zu Bestimmungsorten in Deutschland oder Polen führten.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Rating-Agentur begründet ihre Anpassung damit, dass stabile Frachtraten und ein sukzessiver Schuldenabbau beim Logistiker erwartet werden.

Weiterlesen

Das Felbermayr-Tochterunternehmen hat Einzelteile aus Deutschland, der Schweiz und Italien transportiert.

Weiterlesen

Das Unternehmen wird die neuen Daimler FUSO eCanter für den Nahverkehr in der Metropolregion Berlin einsetzen.

Weiterlesen

Die simulierte Pharma-Ladung flog von Moskau über Miami in Richtung Nicaragua.

Weiterlesen

Mit einem neuen Vertrag verlängern die beiden Firmen ihre Partnerschaft bis 2033.

Weiterlesen

Ein Übereinkommen zur bahnspezifischen Ausbildung bolivianischer Ingenieure wurde unterzeichnet.

Weiterlesen

Das Unternehmen investiert in nachhaltige und umweltfreundliche Lkws.

Weiterlesen

Welche Einsatzbereiche des autonomen Fahrens aus Sicht der Österreicher realistisch sind und welche noch Utopie, zeigen die Ergebnisse einer...

Weiterlesen

Das Unternehmen möchte damit ihre Präsenz in Tirol weiter stärken.

Weiterlesen

Die Hafenanlage Bremen-Stadt konnte deutlich zulegen, Bremerhaven hingegen verzeichnete ein leichtes Minus.

Weiterlesen

Termine

Vienna Autoshow 2018

Datum: 11. Januar 2018 bis 14. Januar 2018
Ort: Messe Wien, Halle C und D

transport logistic INDIA @ CTL 2018

Datum: 23. Januar 2018 bis 24. Januar 2018
Ort: Mumbai, Indien

Best Practice Company bei Julius Blum GmbH, Dornbirn

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Julius Blum - Werk 7 J.-M.-Fussenegger-Straße 6 6850 Dornbirn

Best Practice Company bei Rexel Austria GmbH, Weißkirchen

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Rexel Austria GmbH Gewerbepark 22 4616 Weißkirchen

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.