News

Transportplattform wird zur Transaktionsplattform

Bild: TimoCom
Bild: TimoCom

Ab Juli können Transportaufträge direkt innerhalb der TimoCom Plattform abgewickelt werden.

TimoCom erweitet mit TC Transport Order seine Transportplattform zu einer Transaktionsplattform.  Mit der Transportanfrage in TC Transport Order ist es Auftraggebern möglich, Transporte parallel bei mehreren Partnern anzufragen – in Echtzeit und zu tagesaktuellen Preisen. Zwischen allen erhaltenen Angeboten wählen sie anschließend  das optimale aus. Die potenziellen Dienstleister haben durch die konkret erhaltenen Anfragen die Chance auf zusätzliche Geschäfte.

Per „digitalem Handschlag“ wird das Geschäft anschließend in der Auftragsverwaltung in TC Transport Order abgewickelt. Dort haben beide Geschäftspartner eine Übersicht über alle ihre Transportaufträge und deren Status. Sie können diese für die eigene Organisation zentral in der TimoCom Plattform verwalten. Außerdem erhalten die TimoCom Nutzer künftig Benachrichtigungen über für sie relevante Vorgänge – ebenfalls direkt innerhalb der Transportplattform. „Für unsere Kunden bedeutet das vor allem einen deutlichen Zeitgewinn sowie hohe Prozesskostenersparnis dank durchgehend digitaler Abläufe und der Vermeidung von Medienbrüchen“, erklärt Gunnar Gburek, TimoCom Company Spokesman.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Nachfrage nach Schiffsneubauten ist insbesondere in den letzten Jahren dramatisch eingebrochen.

Weiterlesen

DHL und Castrol vereinbaren gemeinsame Entwicklung eines Supply-Chain-Systems für die Automobilindustrie und den Aftersales-Markt.

Weiterlesen

Interationaler Service in zwölf Ländern in Mittel- und Osteuropa.

Weiterlesen

Eine digitale Arbeitsschutz-Verwaltung soll das Management von Arbeitssicherheit in Unternehmen vereinfachen.

Weiterlesen

Militzer & Münch baut seine Maghreb-Aktivitäten aus.

Weiterlesen

Die Internationale Wochenzeitung Verkehr war gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in München vor Ort.

Weiterlesen

Mit 400 m Länge und fast 59 Metern Breite zählt die MOL "Triumph" zu den größten Containerschiffen der Welt.

Weiterlesen

Bombardier hat seine neue Produktplattform für den Lokomotivsektor präsentiert.

Weiterlesen

Aufgrund der großen Kundennachfrage bietet Rhenus sieben neue Sammelgutlinien ins russische Hinterland an.

Weiterlesen

Die Emirates Group verzeichnet mit 670 Mio. US-Dollar zum 29. Jahr in Folge einen Gewinn.

Weiterlesen

Termine

27. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 30. Mai 2017 bis 01. Juni 2017
Ort: Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

Österreichischer Logistik-Tag 2017

Datum: 20. Juni 2017 bis 21. Juni 2017
Ort: Design Center Linz

eCommerce Day #thegamechanger

Datum: 21. Juni 2017
Ort: Studio 44, Rennweg 44, 1038 Wien

4. Internationale Physical Internet Konferenz

Datum: 04. Juli 2017 bis 06. Juli 2017
Ort: Institut für Technische Logistik - TU Graz, 8010 Graz

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.