News

Spatenstich für Logistikzentrum Graz Nord

Bild: Oliver Wolf
Spatenstich für das neue Logistikzentrum in Peggau bei Graz
Bild: Oliver Wolf

Im ersten Schritt wird eine 10.000 qm große Logistikhalle errichtet.

Der Standort Peggau bietet gute Verkehrsanschlüsse und rund 80.000qm an vorhandenen Freiflächen. Die erste Bauphase des Logistikzentrums Graz Nord soll bereits Ende des Jahres abgeschlossen sein. 70 neue Arbeitsplätze werden damit geschaffen. Im Zuge des Spatenstichs wurde die Mayr-Melnhof Karton Gesellschaft m.b.H. als erster Kunde präsentiert, der rund 20.000 qm nützen wird und einen langjährigen Mietvertrag unterzeichnet hat.

Als Projektentwickler fungiert die Sager Gruppe. Der Geschäftsführer Philipp Sager erläutert: „Wir bieten unseren Kunden auch die vollständige Abwicklung von Logistikprojekten im Speditions- und Transportbereich an – dafür wurde bereits vor Jahren die PS Logistics GmbH gegründet. Das Dienstleistungsangebot wird mit der kompletten Lagerbewirtschaftung abgerundet. Mit unserer Neuerschließung der Gewerbefläche und dem Bau einer Logistikhalle mit einem Investitionsvolumen von 15 Mio. Euro stoßen wir allerdings in völlig neue Dimensionen vor.“

Laut Sager gibt es auch bereits Gespräche mit Unternehmen aus dem Großraum Graz, die Expansionsbedarf verspüren. Dabei handelt es sich nicht nur um Logistiker, sondern auch um Entwicklungsdienstleister oder Produktionsunternehmen. Besonders herausgestrichen wird seitens Sager die gute Verkehrsanbindung des Standorts an das nationale und internationale Verkehrsnetz – wie zum Hafen Koper, zur Koralmbahn und zur Pyhrn-Schoberachse. Dafür wird eigens ein überdachter und ganzzugsfähiger Bahnanschluss errichtet.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die internationale Auszeichnung wurde dem Unternehmen für sein umweltfreundliches und nachhaltiges E-Mobilitäts-Konzept verliehen.

Weiterlesen

Die Plattform will mit Hilfe von Blockchain-Technologie den Handel verbessern und die Lieferkette digitalisieren.

Weiterlesen

Nach dem Lizenzentzug 2015 wurde dem Unternehmen nun eine neue Lizenz erteilt.

Weiterlesen

Die fliegenden Gadgets ermöglichen einen Hightech Blickwinkel auf Bauwerke.

Weiterlesen

Der Logistiker ist bekannt dafür, Sondertransporte mit Ladungen in Übergröße abwickeln zu können. Auch 2017 bewies das Unternehmen sein Können.

Weiterlesen

Der Logistiker fährt nun zwei Mal in der Woche sechs Städte in Russland an.

Weiterlesen

Vor zehn Jahren führte GLS Austria als erster Paketdienstleister in Österreich den Expressversand ein. Das Expressgeschäft wächst weiter.

Weiterlesen

Kieler Seehafen schlägt 7.407.376 Tonnen um – das bisher beste Umschlagsergebnis.

Weiterlesen

Ziel ist weltweit in Start Ups, die neue Technologien für die Logistik entwickeln, zu investieren.

Weiterlesen

Das Unternehmen verzeichnet gute Zuwachszahlen und spricht von einer Trendwende.

Weiterlesen

Termine

transport logistic INDIA @ CTL 2018

Datum: 23. Januar 2018 bis 24. Januar 2018
Ort: Mumbai, Indien

GSV-Forum: Infrastructure Asset Management

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Kommunalkredit Austria AG, Türkenstraße 9, 1090 Wien

Best Practice Company bei Julius Blum GmbH, Dornbirn

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Julius Blum - Werk 7 J.-M.-Fussenegger-Straße 6 6850 Dornbirn

Best Practice Company bei Rexel Austria GmbH, Weißkirchen

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Rexel Austria GmbH Gewerbepark 22 4616 Weißkirchen

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.