News

Roboter liefert Pizza

Bild: Starship Technologies
Bild: Starship Technologies

Mit autonomen Lieferrobotern starten Starship Technologies und Domino's Pizza ein Pilotprogramm.

Starship Technologies gab die Zusammenarbeit mit Domino’s Pizza bekannt. In Deutschland möchte man mit der Testphase in Hamburg starten. Bei Domino’s läuft das Projekt im Rahmen der Dominos Robotic Unit (DRU). Die Abteilung soll bereits verschiedene boden- und luftgestützte Liefermöglichkeiten im letzten Jahr getestet haben.

Laut Starship werden die Roboter Bestellungen in einem Umkreis von zwei Kilometern der Domino’s Filialen in ausgewählten deutschen und niederländischen Städten ausliefern.

„In Domino’s haben wir einen Partner gefunden, der unsere Vision teilt, dem Endkunden größtmögliche Bequemlichkeit zu bieten” sagt Ahti Heinla von Starship Technologies.

Karsten Freigang, CEO von Domino’s Germany, sagt: „Domino’s Pizza Enterprises gestaltet mit den DRU Technologien am Boden und in der Luft weltweit die Zukunft des Liefergeschäfts. Ich verfolge mit großem Interesse die erste Domino’s Lieferung durch einen Roboter in Europa.“

Vor kurzem gab Starship eine erfolgreiche Seed-Finanzierung von 16,5 Millionen Euro bekannt, angeführt von Mercedes Benz Vans. Dieses Investment möchte das Unternehmen vor allem dazu nutzen um weitere Pilotphasen in Europa und den USA anzukurbeln. Weitere Partner sind unter anderem Postmates, DoorDash, JustEat, der Hermes Paketdienst, die Schweizer Post und Wolt.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Rund 3 Mio. Tonnen werden jährlich via Hafen Hamburg von und nach Tschechien transportiert.

Weiterlesen

Christoph Jöbstl ist der Logistik-Manager 2017, byrd technologies ist das Logistik-Start-up 2017.

Weiterlesen

Rhenus erweitert mittel- und osteuropäisches Netzwerk mit neuem Logistikzentrum in Vilnius.

Weiterlesen

cargo-partner hat eine neue Verbindung zwischen Yiwu und Prag in sein Schienentransport-Angebot aufgenommen.

Weiterlesen

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen eröffnete Anfang Oktober einen neuen Luft- und Seefracht-Standort in München.

Weiterlesen

Eine Projektbeteiligung der Rail Cargo Group zielt auf terminalautonomen Kombiverkehr.

Weiterlesen

Die Rhenus Forest Logistics wird künftig für die Holz-Aktivitäten zuständig sein.

Weiterlesen

Der beschleunigte Ausbau der Elektromobilität ist Ziel einer Kooperation zwischen der Standortagentur Tirol und dem Cluster des niederländischen...

Weiterlesen

Im oberösterreichischen Ennshafen wurde eine Tankstelle für Flüssiggas eröffnet.

Weiterlesen

Die Rail Cargo Group baut ihre Langstreckenverbindungen aus.

Weiterlesen

Termine

34. Deutscher Logistik-Kongress

Datum: 25. Oktober 2017 bis 27. Oktober 2017
Ort: InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof, Budapester Str. 2, 10787 Berlin

Erfolgreich durch Innovation - Neue Wege in der Transportwirtschaft und Logistik

Datum: 14. November 2017
Ort: Wolke 19 im ARES Tower, 1220 Wien, Donau-City-Straße 11

2. Wiener Logistik Tag + Smart Urban Logistics Day

Datum: 15. November 2017
Ort: Wien

Logitrans Istanbul

Datum: 15. November 2017 bis 17. November 2017
Ort: Expo Center ifm in Istanbul, Türkei

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.