News

Österreich mit Verkehr auf der "transport logistic"-Messe

Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner
v.l.n.r. Stefan Reschke (MAYA International), Gerhard Gerritzen (Messe München International), Erik Wolf (Bundessparte Transport Verkehr der WKO), Alexander Klacska (Bundessparte Transport Verkehr der WKO), Birgit Edlinger (Int. Wochenzeitung Verkehr), Irene Braunsteiner (Aussenwirtschaft Austria der WKO), Bernd Winter (Int. Wochenzeitung Verkehr), ­Michael Scherz (Aussenwirtschaft Austria der WKO) und ­Eduard Fuchs (Profi-Radrennfahrer)
Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner

Die Internationale Wochenzeitung Verkehr war gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in München vor Ort.

Vom 9. bis 12. Mai 2017 ging in München die "transport logistic"-Messe mit reger österreichischer Beteiligung über die Bühne. Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA realisierte einen Gemeinschaftsstand österreichischer Logistiker, auf dem auch die Int. Wochenzeitung Verkehr vertreten war.

In zahlreichen Gesprächen informierten sich die internationalen Besucher über die Leistungen der 17 heimischen Aussteller. Zusätzlich fanden auch eine Reihe von Veranstaltungen am neuen Gemeinschaftsstand statt: Am Dienstag, 9. Mai 2017, hielt der Hafen Triest sein Meet & Greet in der rot-weiß-roten Umgebung mit italienischen Köstlichkeiten ab. Am Mittwoch, 10. Mai 2017, moderierte Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter Vorträge und eine Podiumsdiskussion zum Thema "Der grenzenlose Warenverkehr kommt an seine Grenzen".

Danach organisierte die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gemeinsam mit der Internationalen Wochenzeitung Verkehr den ­„Österreicher-Abend“ mit österreichischen Schmankerln am Gemeinschaftsstand. Die heurige Rekordbesucheranzahl der transport logistic mit über 60.000 Besuchern wirkte sich natürlich auch positiv auf die österrei­chischen Unternehmen vor Ort aus.

Fotos Messe München, Mai 2017

 
 

Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner


Das könnte Sie auch noch interessieren

SBB Cargo Schweiz hat beim Halbjahresergebnis ein deutliches Minus eingefahren.

Weiterlesen

Investitionsvolumen nach Zusammenschluss mit UASC übertrifft Bestellmengen der Vorjahre.

Weiterlesen

69 Lehrlinge starten ihre Ausbildung bei Gebrüder Weiss in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Weiterlesen

Kühne + Nagel hat auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt eine Logistikösung für Lithium-Batterien von E-Fahrzeugen...

Weiterlesen

Wiener Linien hat die Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric und IFE mit der Modernisierung von 78 Niederflurwagen beauftragt.

Weiterlesen

DB Schenker verbindet 38 Länder mit neuem Netzwerk für Stückgutfracht.

Weiterlesen

Ein neues Beratungsangebot der Region Hannover richtet sich an Unternehmen, die Unterstützung beim Umstieg vom Lkw auf die Schiene benötigen.

Weiterlesen

Die Schweizer Post testet die Zustellung per Lieferroboter in der Innenstadt von Zürich.

Weiterlesen

Paketdienstleister GLS Austria nimmt ein neues Depot in Rankweil, Vorarlberg, in Betrieb.

Weiterlesen

Irland und Rumänien sind neu im Netzwerk, Kroatien und Bulgarien folgen im November

Weiterlesen

Termine

Standorttag 2017

Datum: 27. September 2017
Ort: ThirtyFive, Vienna Twin Tower, Wienerbergstraße 11, 1100 Wien

Branchentreff 2017

Datum: 30. September 2017
Ort: KUHN Ladetechnik GmbH, Klein-Engersdorfer-Straße 40, 2100 Bisamberg

Logistik-Wahl 2017

Datum: 10. Oktober 2017
Ort: ÖAMTC-Zentrale, Baumgasse 129, 1030 Wien

Logistik-Forum Wien

Datum: 10. Oktober 2017
Ort: Konzernzentrale der Österreichischen Post AG Haidingergasse 1 1030 Wien

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.