News

Österreich mit Verkehr auf der "transport logistic"-Messe

Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner
v.l.n.r. Stefan Reschke (MAYA International), Gerhard Gerritzen (Messe München International), Erik Wolf (Bundessparte Transport Verkehr der WKO), Alexander Klacska (Bundessparte Transport Verkehr der WKO), Birgit Edlinger (Int. Wochenzeitung Verkehr), Irene Braunsteiner (Aussenwirtschaft Austria der WKO), Bernd Winter (Int. Wochenzeitung Verkehr), ­Michael Scherz (Aussenwirtschaft Austria der WKO) und ­Eduard Fuchs (Profi-Radrennfahrer)
Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner

Die Internationale Wochenzeitung Verkehr war gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in München vor Ort.

Vom 9. bis 12. Mai 2017 ging in München die "transport logistic"-Messe mit reger österreichischer Beteiligung über die Bühne. Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA realisierte einen Gemeinschaftsstand österreichischer Logistiker, auf dem auch die Int. Wochenzeitung Verkehr vertreten war.

In zahlreichen Gesprächen informierten sich die internationalen Besucher über die Leistungen der 17 heimischen Aussteller. Zusätzlich fanden auch eine Reihe von Veranstaltungen am neuen Gemeinschaftsstand statt: Am Dienstag, 9. Mai 2017, hielt der Hafen Triest sein Meet & Greet in der rot-weiß-roten Umgebung mit italienischen Köstlichkeiten ab. Am Mittwoch, 10. Mai 2017, moderierte Verkehr-Chefredakteur Bernd Winter Vorträge und eine Podiumsdiskussion zum Thema "Der grenzenlose Warenverkehr kommt an seine Grenzen".

Danach organisierte die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA gemeinsam mit der Internationalen Wochenzeitung Verkehr den ­„Österreicher-Abend“ mit österreichischen Schmankerln am Gemeinschaftsstand. Die heurige Rekordbesucheranzahl der transport logistic mit über 60.000 Besuchern wirkte sich natürlich auch positiv auf die österrei­chischen Unternehmen vor Ort aus.

Fotos Messe München, Mai 2017

 
 

Bildcredit: Verkehr/Moni Fellner


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Nachfrage nach Schiffsneubauten ist insbesondere in den letzten Jahren dramatisch eingebrochen.

Weiterlesen

DHL und Castrol vereinbaren gemeinsame Entwicklung eines Supply-Chain-Systems für die Automobilindustrie und den Aftersales-Markt.

Weiterlesen

Interationaler Service in zwölf Ländern in Mittel- und Osteuropa.

Weiterlesen

Eine digitale Arbeitsschutz-Verwaltung soll das Management von Arbeitssicherheit in Unternehmen vereinfachen.

Weiterlesen

Militzer & Münch baut seine Maghreb-Aktivitäten aus.

Weiterlesen

Mit 400 m Länge und fast 59 Metern Breite zählt die MOL "Triumph" zu den größten Containerschiffen der Welt.

Weiterlesen

Bombardier hat seine neue Produktplattform für den Lokomotivsektor präsentiert.

Weiterlesen

Aufgrund der großen Kundennachfrage bietet Rhenus sieben neue Sammelgutlinien ins russische Hinterland an.

Weiterlesen

Die Emirates Group verzeichnet mit 670 Mio. US-Dollar zum 29. Jahr in Folge einen Gewinn.

Weiterlesen

Der Hafenbetrieb Rotterdam hat auf der transport logistik 2017 in München “Navigate” vorgestellt.

Weiterlesen

Termine

27. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 30. Mai 2017 bis 01. Juni 2017
Ort: Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

Österreichischer Logistik-Tag 2017

Datum: 20. Juni 2017 bis 21. Juni 2017
Ort: Design Center Linz

eCommerce Day #thegamechanger

Datum: 21. Juni 2017
Ort: Studio 44, Rennweg 44, 1038 Wien

4. Internationale Physical Internet Konferenz

Datum: 04. Juli 2017 bis 06. Juli 2017
Ort: Institut für Technische Logistik - TU Graz, 8010 Graz

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.