News

Neue Lokomotiven von Bombardier

Bild: Bombardier
Bild: Bombardier

Bombardier hat seine neue Produktplattform für den Lokomotivsektor präsentiert.

Neben der mit Wechselstrom betriebenen AC3-Lokomotive Bombardier Traxx wurde die aktuelle Produktplattform mit der Einführung der neuen Traxx MS3- (Mehrsystem) und DC3- (Gleichstrom) Lokomotiven vervollständigt. Die MS3 kann unter den vier in Europa üblichen Netzspannungen eingesetzt werden, während die DC3-Version auf Gleichstromstrecken, wie z. B. in Italien und Polen, Verwendung findet. Mit der neuen Lokomotivplattform verfügt Bombardier nun über ein umfassendes Sortiment an Elektrolokomotiven.

Laut Hersteller bieten die neue Modelle einen um 1,9 % höheren Wirkungsgrad. Das bedeutet, dass Betreiber über die 30-jährige Betriebsdauer der Lokomotive um die 170.000 Euro sparen können, so Bombardier. Die Funktion „Ecomode" ermöglicht es Fahrern zudem, einzelne Traktionsmotoren, die gerade nicht genutzt werden, abzuschalten. Dadurch soll der Gesamtenergieverbrauch um weitere fünf Prozent gesenkt werden. Die modulare Wartung verkürzt wartungsbedingte Ausfallzeiten.

Michael Fohrer, Deutschlandchef und Präsident von Locomotives and Light Rail Vehicles, Bombardier Transportation, sagt dazu: „Die Vorteile zeigen sich vor allem in den Bereichen Zugkraft, ökonomischer und ökologischer Betrieb und maßgeschneiderte Leistungsvarianten. Dank unserer neuen Plattform können Betreiber überall in Europa von der Last Mile-Funktion profitieren, die es ermöglicht, nicht-elektrifizierte Gleisabschnitte an Häfen und Grenzen zu überbrücken und Stromausfälle auszugleichen."


Das könnte Sie auch noch interessieren

In den ersten neun Monaten 2017 konnte der Hafen positive Ergebnisse vorlegen.

Weiterlesen

Nach Bukarest, Arad sowie Klausenburg (Cluj-Napoca), wurde nun auch eine Zweigniederlassung in der Hermannstadt aufgemacht.

Weiterlesen

Das zentralasiatische Hub (CAH) soll bis 2022 für stolze 335 Millionen Euro ausgebaut werden.

Weiterlesen

Trotz Briefrückgang, konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum verbuchen.

Weiterlesen

Bei der 7. CombiNet Tagung wurde über Zukunftsperspektiven dieser Gütertransportart und die neuesten Entwicklungen referiert.

Weiterlesen

Jettainer setzt Software mit künstlicher Intelligenz ein, um umweltschonende Unit Load Devices zu produzieren.

Weiterlesen

Bei der Staatsmeisterschaften für den Beruf Speditionskauffrau/-mann mussten sich die jungen Kandidaten in sieben Modulen beweisen.

Weiterlesen

Die Deutsche Post stellt klar, dass der internationale Versand von Waren in Briefen ab dem 01. Jänner 2018 weiterhin möglich sein wird.

Weiterlesen

Das Logistikunternehmen hat seine Zertifikate um drei Jahre erneuert und in zwei weiteren Ländern die Zertifizierung erhalten.

Weiterlesen

Der Hamburger Hafen konnte Konzernumsatz und Betriebsergebnis im Vergleich zu 2016 steigern.

Weiterlesen

Termine

9. Schweizer Nutzfahrzeugsalon

Datum: 16. November 2017 bis 19. November 2017
Ort: Bernexpo, Mingerstrasse 6 3014 Bern, Schweiz

Hypermotion

Datum: 20. November 2017 bis 22. November 2017
Ort: Frankfurt am Main, Deutschland

Infoveranstaltung „Arbeitssicherheit & Ergonomie in der Logistik

Datum: 20. November 2017
Ort: Fronius International GmbH Fronius Straße 5 4642 Sattledt

Luftraum ohne Grenzen?

Datum: 20. November 2017
Ort: Wirtschaftskammer (Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien)

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.