News

Mehr Transparenz auf hoher See

Bild: Deutsche Post DHL
Die neue Lösung Ocean View bündelt Echtzeit-Informationen des DHL Transport-Management-Systems, der Reederei und des jeweiligen Containerschiffs
Bild: Deutsche Post DHL

Sendungsverfolgung von Seefrachttransporten in Echtzeit

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat mit Ocean View eine neue Online-Plattform gestartet, über die Kunden ihre Seefrachtsendungen nachverfolgen und die Planung ihrer Lieferketten optimieren können. Die Plattform bündelt nahezu in Echtzeit Informationen des DHL Transport-Management-Systems, der Reederei und des jeweiligen Containerschiffs. Auch Prognosen zu Etappenzielen und Benachrichtigungen bei Änderungen der Route oder bei Verspätungen werden zur Verfügung gestellt.

Für den Ocean View Service muss kein mobiles Endgerät am Container angebracht werden. Es handelt sich um eine browserbasierte Applikation. Eine intuitive Benutzeroberfläche stellt den Status aller Sendungen und Meilensteine mithilfe von übersichtlichen Symbolen dar. Der Nutzer hat nicht nur die Möglichkeit Details zum Transportverlauf aufzurufen, sondern kann sich auch entsprechend seinem Informationsbedarf pro-aktiv benachrichtigen lassen.

Je nach Wunsch kann Ocean View mit DHL Ocean Secure kombiniert werden. Bei dieser Lösung werden Sicherheitsvorrichtungen zur Überwachung der Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Erschütterungen oder Lichtverhältnisse im Container installiert. Ocean View steht allen Kunden von DHL Global Forwarding zur Verfügung.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die Rating-Agentur begründet ihre Anpassung damit, dass stabile Frachtraten und ein sukzessiver Schuldenabbau beim Logistiker erwartet werden.

Weiterlesen

Das Felbermayr-Tochterunternehmen hat Einzelteile aus Deutschland, der Schweiz und Italien transportiert.

Weiterlesen

Das Unternehmen wird die neuen Daimler FUSO eCanter für den Nahverkehr in der Metropolregion Berlin einsetzen.

Weiterlesen

Die simulierte Pharma-Ladung flog von Moskau über Miami in Richtung Nicaragua.

Weiterlesen

Mit einem neuen Vertrag verlängern die beiden Firmen ihre Partnerschaft bis 2033.

Weiterlesen

Ein Übereinkommen zur bahnspezifischen Ausbildung bolivianischer Ingenieure wurde unterzeichnet.

Weiterlesen

Das Unternehmen investiert in nachhaltige und umweltfreundliche Lkws.

Weiterlesen

Welche Einsatzbereiche des autonomen Fahrens aus Sicht der Österreicher realistisch sind und welche noch Utopie, zeigen die Ergebnisse einer...

Weiterlesen

Das Unternehmen möchte damit ihre Präsenz in Tirol weiter stärken.

Weiterlesen

Die Hafenanlage Bremen-Stadt konnte deutlich zulegen, Bremerhaven hingegen verzeichnete ein leichtes Minus.

Weiterlesen

Termine

Vienna Autoshow 2018

Datum: 11. Januar 2018 bis 14. Januar 2018
Ort: Messe Wien, Halle C und D

transport logistic INDIA @ CTL 2018

Datum: 23. Januar 2018 bis 24. Januar 2018
Ort: Mumbai, Indien

Best Practice Company bei Julius Blum GmbH, Dornbirn

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Julius Blum - Werk 7 J.-M.-Fussenegger-Straße 6 6850 Dornbirn

Best Practice Company bei Rexel Austria GmbH, Weißkirchen

Datum: 25. Januar 2018
Ort: Rexel Austria GmbH Gewerbepark 22 4616 Weißkirchen

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.