News

Kühne + Nagel und Beiersdorf verlängern Partnerschaft

Foto: Kühne + Nagel
Kühne + Nagel wird für Beiersdorf von Hamburg aus bis mindestens 2024 die Belieferung von nationalen und internationalen Kunden organisieren.
Foto: Kühne + Nagel

Bis mindestens 2024 wird das Logistikunternehmen Waren von Beiersdorf national und international ausliefern.

"Wir bauen unsere integrierte Lieferkette weiter aus und bekennen uns auch in diesem Punkt zum Standort Hamburg. Wir setzen somit auf Stabilität und Kontinuität. Das ist ein Signal für die Stadt und für die Mitarbeiter beider Unternehmen", sagt Harald Emberger, Corporate Senior Vice President Supply Chain bei Beiersdorf, zur Fortführung der seit 2008 bestehenden Partnerschaft mit Kühne + Nagel. Der Logistiker wird für Beiersdorf von Hamburg aus bis mindestens 2024 die Belieferung von nationalen und internationalen Kunden organisieren. Der Standort dient gleichzeitig als Fertigwarenlager für das größte Beiersdorf-Werk in Hamburg. Mit dem Einsatz von automatisch geführten Fahrzeugen (automated guided vehicles) und kollaborierenden Lagerrobotern, sogenannten Cobots, Investitionen in neue Kommissionier- und Lagertechnik sowie dem Ausbau des vollautomatisierten Hochregallagers erweitert Kühne + Nagel den bestehenden Standort zu einem State-of-the-art Logistikzentrum.

Die Beiersdorf AG ist ein führender Anbieter innovativer und hochwertiger Hautpflegeprodukte. Hansjörg Rodi, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Kühne + Nagel Deutschland beschreibt: "Wir freuen uns, die langjährige Zusammenarbeit mit der Beiersdorf AG fortführen zu können. Consumer Goods sind für Kühne + Nagel ein wichtiges Geschäftsfeld. In einem sich rasant verändernden Markt setzen wir auf die Anwendung neuer Technologien, um unseren Kunden nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Mit der erweiterten Anlage in Hamburg entsteht ein hochleistungsfähiges Logistikzentrum, das den anspruchsvollen Prozessanforderungen gerecht wird. Besonders erfreulich ist, dass wir damit ca. 250 Arbeitsplätze am Standort Hamburg langfristig sichern können."

Für Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch ist die Entscheidung ein deutliches Signal für die Stadt: "Ich freue mich über das klare Bekenntnis beider Unternehmen zum Logistikstandort Hamburg. Aus Sicht der Wirtschaftsbehörde ist es wichtig, dass große Unternehmen alle Bereiche der betrieblichen Wertschöpfungskette in Hamburg ansiedeln."


Das könnte Sie auch noch interessieren

Auch im ersten Quartal 2018 konnte der Hafen Zuwächse verbuchen. Insgesamt jedoch wurde ein leichter Rückgang des Güterumschlags verzeichnet.

Weiterlesen

Der Logistiker mietet etwa 2.440 m2 Lager- und Büroflächen im neuen Segro Park Mörfelden.

Weiterlesen

Markus Raunig, Managing Director von AustrianStartups, will Entrepreneurship in Österreich auf den gleichen Stellenwert wie Skifahren bringen. Wir...

Weiterlesen

Der Logistiker expandiert zudem seine Flächen in Trnava in der Slowakei und schafft neue Arbeitsplätze.

Weiterlesen

Wie schätzen die Topmanager der Logistikunternehmen in Österreich die Chancen und Risken der „Neuen Seidenstraße“ für ihre Unternehmen und den...

Weiterlesen

Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, nimmt Stellung zu dem Urteil des Berliner...

Weiterlesen

Emirates SkyCargo bietet mit Emirates AOG eine neue Lösung für den Transport von Flugzeugersatzteilen an.

Weiterlesen

Der Logistikdienstleister konnte erstmals über 6 Milliarden Euro Umsatz erzielen.

Weiterlesen

Das Start-up Helpdesk von DHL Global Forwarding in Berlin bietet Logistiklösungen für Gründer an.

Weiterlesen

Durch den Einsatz von Ökostrom werden weder CO2 noch Stickoxid oder Feinstaub ausgestoßen.

Weiterlesen

Termine

CeMAT Hannover

Datum: 23. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: Deutsche Messe, Hannover 30521 Deutschland

Supply Management 2018

Datum: 26. April 2018
Ort: FH JOANNEUM Kapfenberg Werk-VI-Straße 46 8605 Kapfenberg

Multimodal Expo 2018

Datum: 01. Mai 2018 bis 03. Mai 2018
Ort: Birmingham, UK

Der Lkw in der Stadt - versorgt oder besorgt

Datum: 07. Mai 2018
Ort: Saal A, FSV, Karlsgasse 5 in 1040 Wien

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.