News

Kräftemessen der Nachwuchstalente

Foto: LUEFLICHT
Die Kandidaten von links nach rechts: Maria Wieland (3. Platz), Jaemy-Lee Heinemann (oben), Nadine Altmann (2. Platz), Michaela Dužić (1. Platz), Simon Quintus (oben), Nadine Bausch (3. Platz), Niko Maier (oben), Sandra Krickl, Romana Titz.
Foto: LUEFLICHT

Bei der Staatsmeisterschaften für den Beruf Speditionskauffrau/-mann mussten sich die jungen Kandidaten in sieben Modulen beweisen.

Bereits zum zweiten Mal wurden vom 9. Bis 11. November die österreichischen Staatsmeisterschaften (Skills Austria) für den Beruf Speditionskauffrau/-mann in der Messe Graz abgehalten. Daran teilgenommen haben die neun besten Absolventen des Lehrberufes aus nahezu allen Bundesländern.

Bei dem Wettbewerb, der auf drei Tage und insgesamt 16 Stunden aufgeteilt war, mussten die jungen Kandidaten sieben verschiedene Wettbewerbs-Module absolvieren, die die ganze Palette der Speditionsleistungen umfassen, u.a. Neukundengewinnung, Transportabwicklung, Transportkalkulation und Reklamationsbearbeitung. Eine unabhängige, bundesländerübergreifende Experten-Jury beurteilte die Leistung der jungen Fachkräfte. Michaela Dužić von der steirischen Spedition Kühne + Nagel GesmbH gewann die Staatsmeisterschaft. Auf Platz zwei landete Nadine Altmann (Linz AG). Den dritten Platz teilen sich Nadine Bausch (Spedition Thomas GmbH) und Maria Wieland (Robert Bosch AG).

Nächste Herausforderung: Budapest 2018

"Nächste Challenge sind die Berufs-Europameisterschaften 2018 in Budapest, für die Teilnahme erfüllen die Spediteure als erster nicht-handwerklicher Beruf nun auch die formellen Voraussetzungen" freut sich Mag. Sandra Huber, Geschäftsführerin Fachverband.


Das könnte Sie auch noch interessieren

In den ersten neun Monaten 2017 konnte der Hafen positive Ergebnisse vorlegen.

Weiterlesen

Nach Bukarest, Arad sowie Klausenburg (Cluj-Napoca), wurde nun auch eine Zweigniederlassung in der Hermannstadt aufgemacht.

Weiterlesen

Das zentralasiatische Hub (CAH) soll bis 2022 für stolze 335 Millionen Euro ausgebaut werden.

Weiterlesen

Trotz Briefrückgang, konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum verbuchen.

Weiterlesen

Bei der 7. CombiNet Tagung wurde über Zukunftsperspektiven dieser Gütertransportart und die neuesten Entwicklungen referiert.

Weiterlesen

Jettainer setzt Software mit künstlicher Intelligenz ein, um umweltschonende Unit Load Devices zu produzieren.

Weiterlesen

Die Deutsche Post stellt klar, dass der internationale Versand von Waren in Briefen ab dem 01. Jänner 2018 weiterhin möglich sein wird.

Weiterlesen

Das Logistikunternehmen hat seine Zertifikate um drei Jahre erneuert und in zwei weiteren Ländern die Zertifizierung erhalten.

Weiterlesen

Der Hamburger Hafen konnte Konzernumsatz und Betriebsergebnis im Vergleich zu 2016 steigern.

Weiterlesen

Die Schweizer Lebensmittel-Genossenschaft erwirbt das erste Exemplar des neuen Lkw-Fahrsimulators für Verteilerverkehr.

Weiterlesen

Termine

9. Schweizer Nutzfahrzeugsalon

Datum: 16. November 2017 bis 19. November 2017
Ort: Bernexpo, Mingerstrasse 6 3014 Bern, Schweiz

Hypermotion

Datum: 20. November 2017 bis 22. November 2017
Ort: Frankfurt am Main, Deutschland

Infoveranstaltung „Arbeitssicherheit & Ergonomie in der Logistik

Datum: 20. November 2017
Ort: Fronius International GmbH Fronius Straße 5 4642 Sattledt

Luftraum ohne Grenzen?

Datum: 20. November 2017
Ort: Wirtschaftskammer (Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien)

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.