News

Emirates Group wieder mit Gewinn

Bild: Emirates Group
Im Finanzjahr 2016-17 hat die Emirates Group insgesamt über 3,7 Milliarden USD in neue Flugzeuge und deren Ausstattung, Unternehmenszukäufe, moderne Einrichtungen, neueste Technologien und Mitarbeiterinitiativen investiert.
Bild: Emirates Group

Die Emirates Group verzeichnet mit 670 Mio. US-Dollar zum 29. Jahr in Folge einen Gewinn.

Der Gewinn ging allerdings im Vergleich mit dem vorangegangenen Geschäftsjahr 2015/16 um 70 Prozent zurück.  Der unternehmensweite Umsatz erreichte 25,8 Milliarden US-Dollar (USD), was einem Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Cash Balance der Emirates Group sank um 19 Prozent auf 5,2 Milliarden USD, was insbesondere in der Rückzahlung von zwei fälligen Anleihen und fortwährend hohen Investitionen in die Flotte und Flugzeug-Assets begründet ist.​

Emirates Airline erzielt einen Gewinn von 340 Millionen USD. Die Airline-Kapazität hat 60 Milliarden ATKM überschritten. 35 neue Flugzeuge wurden ausgeliefert, 27 ältere Flugzeuge ausgeflottet. Der Umsatz ist mit 23,2 Milliarden USD stabil und wurde durch nachteilige Wechselkurse in Höhe von 572 Millionen USD beeinflusst.

dnata, das auf Ground- und Cargohandling spezialisierte Unternehmen der Emirates Group, verzeichnete den bislang höchsten Gewinn von 330 Millionen USD. Der Rekordumsatz von 3,3 Milliarden USD spiegelt das weitere Unternehmenswachstum wider. Das internationale Geschäft trug über 66 Prozent des Umsatzes bei. Das globale Wachstum geht zurück auf Akquisitionen im Bereich Bodenabfertigung in Nord- und Südamerika, wodurch neue Einrichtungen und Service-Kapazitäten in den Segmenten Flughafen, Cargo, Catering und Travel Services hinzukamen.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Die transport logistic China Messe in Shanghai fokussierte sich auf das Potenzial der „Neuen Seidenstraße“ und auf die neue Chancen, die sich durch...

Weiterlesen

DHL ist offizieller Versand- und Logistikpartner der eSport-Veranstaltung ESL One Serie und übernimmt die Eventlogistik bei Turnieren in Deutschland,...

Weiterlesen

Die Kooperation zwischen dem Softwareanbieter und dem zur GLS-Gruppe gehörenden Kurierdienst soll für eine durchgehende Automatisierung und...

Weiterlesen

Das Bundesverwaltungsgericht hat den Bau des Tunnels unter Auflagen genehmigt.

Weiterlesen

Die chinesische Luxusmarke Shang Xia setzt auf Luft- und Straßentransportlösungen von cargo-partner.

Weiterlesen

Europaweit startet DB Schenker eine zeitdefinierte und garantierte Lieferzeit mit „Premium 10“

Weiterlesen

Mit dem neuen Transport-Management-System alH.4 von active logistics will Weliver sein schnelles Wachstum unterstützen.

Weiterlesen

Durch die Akquisition der kolumbianischen Suppla Group stärkt DHL seine Präsenz in Lateinamerika.

Weiterlesen

Wir sprachen mit Franz Staberhofer, Obmann des Vereins Netzwerk Logistik, über den kommenden 25. Österreichischen Logistik-Tag und die Entwicklung des...

Weiterlesen

Am 19. Mai macht die ABB FIA Formel E zum vierten Mal in Berlin Station. Guter Anlass, um sich die Logistik dahinter anzusehen.

Weiterlesen

Termine

Logistikwerkstatt Graz 2018 + Abendgala

Datum: 24. Mai 2018 bis 25. Mai 2018
Ort: TU Graz, Alte Technik Rechbauerstraße 12 8010 Graz

Pioneers Festival 2018

Datum: 24. Mai 2018 bis 25. Mai 2018
Ort: HOFBURG Heldenplatz 1010 Wien

DamenLogistikClub

Datum: 25. Mai 2018
Ort: EHG Ennshafen GmbH Donaustraße 3 4470 Enns

Applied Artificial Intelligence Conference 2018

Datum: 29. Mai 2018
Ort: Wirtschaftskammer Österreich | Julius Raab Saal | Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.