News

E-Truck in der Gastronomiebelieferung

Bild: Torsten Dachwitz Fotografie
Der Orten E 75 TL im Testeinsatz auf der Insel Borkum bei der Firma OGV Ost-Friesischer Getränkevertrieb GmbH
Bild: Torsten Dachwitz Fotografie

Von Mitte März bis Anfang April 2017 testete die Ostfriesische Getränkevertrieb GmbH einen E-Lkw mit gewichtsoptimierten Getränkeaufbau.

Der E 75 TL mit 7,5 t der Firma Orten Electric-Trucks besitzt einen elektrischen Antrieb mit einer Motorenleistung von 90 kW bzw. 122 PS, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h und die Reichweite ca. 100 km. Zum Einsatz kam das Verteilerfahrzeug auf der deutschen Urlaubsinsel Borkum, die sich durch kurze Wege und eine überschaubare Tageskilometerleistung auszeichnet. Die Ladezeit der Batterie lag bei rund vier Stunden.

Neben der Reduzierung von CO2 und Stickoxiden sowie der Feinstaub-Emissionen war in diesem Urlaubsdomizil bei hohert Start-/Stopp-Frequenz vor allem die lärmvermeidende Auslieferung ein wichtiger Punkt. "Für die Nachtbelieferung von Wohngebieten oder Ruhezonen in Städten bietet der Elektro-Truck nachhaltige Logistikantworten", zeigt sich Robert E. Orten, Geschäftsführer Orten Electric-Trucks überzeugt.

Frank Dietz, Geschäftsführer Logistik, GMS Getränke & Mehr Servicegesellschaft mbH resümiert den Test: "Das Fahrzeug wurde von der Tochterfirma unseres Lkw-Aufbauers, der Firma Orten Fahrzeugbau, umgerüstet und modifiziert. Die Insel Borkum bot sich für den Test besonders an, da sie als Urlaubsinsel prädestiniert ist, mit Lkw bis 12 t Nutzlast befahren werden darf und kurze Wege bietet. Die Bedeutung der E-Mobilität wird auf den Nordseeinseln mit Fahrzeugverkehr und im innerstädtischen Verkehr zunehmend an Bedeutung gewinnen."


Das könnte Sie auch noch interessieren

In den ersten neun Monaten 2017 konnte der Hafen positive Ergebnisse vorlegen.

Weiterlesen

Nach Bukarest, Arad sowie Klausenburg (Cluj-Napoca), wurde nun auch eine Zweigniederlassung in der Hermannstadt aufgemacht.

Weiterlesen

Das zentralasiatische Hub (CAH) soll bis 2022 für stolze 335 Millionen Euro ausgebaut werden.

Weiterlesen

Trotz Briefrückgang, konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum verbuchen.

Weiterlesen

Bei der 7. CombiNet Tagung wurde über Zukunftsperspektiven dieser Gütertransportart und die neuesten Entwicklungen referiert.

Weiterlesen

Jettainer setzt Software mit künstlicher Intelligenz ein, um umweltschonende Unit Load Devices zu produzieren.

Weiterlesen

Bei der Staatsmeisterschaften für den Beruf Speditionskauffrau/-mann mussten sich die jungen Kandidaten in sieben Modulen beweisen.

Weiterlesen

Die Deutsche Post stellt klar, dass der internationale Versand von Waren in Briefen ab dem 01. Jänner 2018 weiterhin möglich sein wird.

Weiterlesen

Das Logistikunternehmen hat seine Zertifikate um drei Jahre erneuert und in zwei weiteren Ländern die Zertifizierung erhalten.

Weiterlesen

Der Hamburger Hafen konnte Konzernumsatz und Betriebsergebnis im Vergleich zu 2016 steigern.

Weiterlesen

Termine

9. Schweizer Nutzfahrzeugsalon

Datum: 16. November 2017 bis 19. November 2017
Ort: Bernexpo, Mingerstrasse 6 3014 Bern, Schweiz

Hypermotion

Datum: 20. November 2017 bis 22. November 2017
Ort: Frankfurt am Main, Deutschland

Infoveranstaltung „Arbeitssicherheit & Ergonomie in der Logistik

Datum: 20. November 2017
Ort: Fronius International GmbH Fronius Straße 5 4642 Sattledt

Luftraum ohne Grenzen?

Datum: 20. November 2017
Ort: Wirtschaftskammer (Schwarzenbergplatz 14, 1040 Wien)

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.