News

Die Deutsche Post startet mit der Zustellung per Kahn

Foto: Deutsche Post
Die Kahnzustellung hat eine 121-jährige Tradition. Andrea Bunar ist heuer bereits zum siebten Mal als Kahnzustellerin im Einsatz.
Foto: Deutsche Post

Die Postbotin Andrea Bunar beginnt heuer ihre siebte Saison als Kahn-Zustellerin.

Die Deutsche Post hat wieder begonnen Post und Pakete über die Wasserwege zuzustellen. Im Spreewalddorf Lehde wird Postbotin Andrea Bunar heuer ihre siebte Saison als Kahn-Zustellerin beginnen. "Es kommt über die Jahre einiges an Gewicht zusammen. Auch den Kahn bewege ich mit reiner Muskelkraft durch die Fließe. Pro Tour acht Kilometer", sagt Andrea Bunar. Pro Woche liefert sie mehr als 600 Briefe, Einschreiben und Karten sowie rund 70 Pakete und Päckchen über die Fließe. Viele der 65 Haushalte Lehdes haben keine direkte Anbindung zur Straße. In den nächsten Tagen wird die Kahnzustellerin das zehntausendste Paket zu einem ihrer Kunden staken. Die Pakete können bis zu 31,5 Kilogramm wiegen. Die größten Auslieferungen waren bisher ein Aluminium-Gewächshaus, eine Hollywoodschaukel und eine Gartenhecke.

"Meine Kahntour ist sehr idyllisch. Ich sehe unterwegs oft Rehe, ab und zu auch Ringelnattern", sagt Andrea Bunar. Die klimaneutrale und leise Kahn-Zustellung ist im UNESCO Biosphärenreservat Spreewald ideal. Die Deutsche Post spart damit pro Saison 350 Kilogramm CO2-Emissionen ein. Andrea Bunar bringt nicht nur die Post, sie bietet auch den Service einer kleinen Filiale an: Die Kunden können ihr Sendungen mitgeben, Brief-, Päckchen- und Paketmarken kaufen. Auf ihrer Tour durch Lehde leert die Postbotin außerdem drei Briefkästen an Ausflugslokalen. "Mit der Kahnzustellung erhält die Deutsche Post die 121-jährige Tradition, die weit über den Spreewald hinaus bekannt ist", sagt Andrea Bunar. Ende der 1890er Jahre mussten die Bewohner Lehdes ihre Post sonntags beim Kirchgang abholen. Mit der Industrialisierung und der damit verbundenen Landflucht nahm der Postversand zur Kontaktaufnahme mit den Daheimgebliebenen immer mehr zu. Deshalb beschloss die Post 1897, die Sendungen per Kahn direkt zu den Kunden nach Hause zu bringen. Heute ist die Paket- und Briefzustellung der Deutschen Post bis in den entlegensten Winkel an sechs Tagen pro Woche bundesweiter Standard.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Auch im ersten Quartal 2018 konnte der Hafen Zuwächse verbuchen. Insgesamt jedoch wurde ein leichter Rückgang des Güterumschlags verzeichnet.

Weiterlesen

Der Logistiker mietet etwa 2.440 m2 Lager- und Büroflächen im neuen Segro Park Mörfelden.

Weiterlesen

Markus Raunig, Managing Director von AustrianStartups, will Entrepreneurship in Österreich auf den gleichen Stellenwert wie Skifahren bringen. Wir...

Weiterlesen

Der Logistiker expandiert zudem seine Flächen in Trnava in der Slowakei und schafft neue Arbeitsplätze.

Weiterlesen

Wie schätzen die Topmanager der Logistikunternehmen in Österreich die Chancen und Risken der „Neuen Seidenstraße“ für ihre Unternehmen und den...

Weiterlesen

Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, nimmt Stellung zu dem Urteil des Berliner...

Weiterlesen

Emirates SkyCargo bietet mit Emirates AOG eine neue Lösung für den Transport von Flugzeugersatzteilen an.

Weiterlesen

Der Logistikdienstleister konnte erstmals über 6 Milliarden Euro Umsatz erzielen.

Weiterlesen

Das Start-up Helpdesk von DHL Global Forwarding in Berlin bietet Logistiklösungen für Gründer an.

Weiterlesen

Durch den Einsatz von Ökostrom werden weder CO2 noch Stickoxid oder Feinstaub ausgestoßen.

Weiterlesen

Termine

CeMAT Hannover

Datum: 23. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: Deutsche Messe, Hannover 30521 Deutschland

Supply Management 2018

Datum: 26. April 2018
Ort: FH JOANNEUM Kapfenberg Werk-VI-Straße 46 8605 Kapfenberg

Multimodal Expo 2018

Datum: 01. Mai 2018 bis 03. Mai 2018
Ort: Birmingham, UK

Der Lkw in der Stadt - versorgt oder besorgt

Datum: 07. Mai 2018
Ort: Saal A, FSV, Karlsgasse 5 in 1040 Wien

Mehr Termine

Specials

 

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.